Nach einiger Warterei ist nun endlich in Battlefield 5 Kapitel 4 mit samt neuer Karte spielbar. Vorher müsst ihr jedoch das große Juni-Update geladen haben.

 

Mit dem rund 10 Gb großen Juni-Update läutet Dice in Battlefield das vierte Kapitel ein, was wie schon zuvor viele neuen Inhalte mit sich bringen wird, wie wir bereits im Trailer erahnen konnten. Gleichzeitig wurden aber auch diverse Bugs behoben, die teilweise nervig waren oder das Gameplay störten. Herunterladen könnt ihr das Juni-Update bereits seit einigen Tagen, spielen allerdings seit Donnerstag.

 

Bereits diese Woche könnt ihr in der wöchentlichen Tides-of-War-Herausforderung eine neue Waffe freischalten, das MMG S2-200, einigen von euch vielleicht auch als MG 30 bekannt. Es hat eine recht hohe Feuerrate von 770 Schuss die Minute und verfügt über eine Magazin-Kapazität von 30 Schuss. Gleichzeitig haben die Entwickler auch schon die erste Karte Al Sundan veröffentlicht, wenn auch nur für die Spielmodi Team-Deathmatch und Squad-Conquest. Dice lässt verlautbaren, dass die Karte für andere Spielmodi leider unvorhersehbare Probleme bereite, die vor einer Veröffentlichung erst gefixt werden müssen.

 

Aber nicht nur neue Inhalte für Battlefield 5 bietet das Juni-Update. Sondern auch diverse Bug-Fixes und Gameplay-Anpassungen. Die wohl auffälligste Neuerung wird der neue Fahrzeug-Wahl-Screen im Spiel sein. Denn statt den begrenzten drei Fahrzeugen werden jetzt einfach alle Flugzeuge und Panzer angezeigt, die ihr freigespielt habt. So müsst ihr euch nicht mehr im Vorfeld nur auf drei Auserwählte festlegen. Das komplette Changelog mitsamt allen Bugfixes und Änderungen könnt ihr hier finden.

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?