Die Gerüchteküche rund um das neue Call of Duty ist wieder am Brodeln. Dank einer Werbung gibt es nun Hinweise auf ein Call of Duty: Black Ops Cold War in diesem Jahr.

 

Wir haben schon einige Monate in diesem Jahr zurückgelegt, doch trotzdem ist noch längst nicht klar, welche Spiele uns in den Herbst- und Wintermonaten so erreichen werden. Allen voran die Call of Duty Community Gemeinde macht sich immer mehr Gedanken über den nächsten Ableger. Nun ist ein Leak aufgetaucht, nach dem wir es dieses Jahr wohl mit einem Call of Duty: Black Ops Cold War zutun bekommen könnten. 

 

Dieser Leak wurde von dem bereits bekannten Call of Duty Leaker charlieIntel über seinen Twitter Account veröffentlicht. Darauf zu erkennen ist ein Flyer, welcher für den Kauf des amerikanischen Snacks Doritos wirbt. 

 

Ganz oben deutlich zu erkennen ist dabei das Logo des neuen Call of Duty Titels sowie der Hinweis, dass man mit dem Kauf einer Doritos Packung die Chance erhält Doppel-XP für ein ganzes Jahr zu erhalten. 

 

Es ist nicht unüblich, dass Activision in den USA einige Kooperationen mit einigen Lebensmittelherstellern eingeht, um ihre neuen Call of Duty Spiele zu bewerben. Aus diesem Grund bestünde vielleicht eine minimale Chance, dass wir hier tatsächlich das erste Mal etwas von dem neuen Ableger zu hören bekommen. 

 

Noch hat sich Activision zu diesem Leak nicht geäußert. Man kann aber auch eher davon ausgehen, dass sich das Unternehmen vielmehr mit einer Ankündigung zurückmelden wird anstelle auf irgendwelche Leaks einzugehen. 

 

Ausgehend von dem Titel des Spiels, könntet ihr euch vorstellen, dass es euch gefallen wird?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?