Activision und Sledgehammer Games melden sich mit einem Teaser zu Call of Duty: Vanguard zurück. Was wir uns darunter vorstellen können, wird auch schon bald enthüllt.

 

Activision und Sledgehammer Games haben auf dem offiziellen Call of Duty YouTube-Channel einen Teaser Trailer zu Call of Duty: Vanguard veröffentlicht. Wie man es bereits von solchen Videos gewohnt ist, ist noch nicht eindeutig sicher, was wir uns unter dem Titel vorstellen können.

 

Zum Glück gibt es jedoch bereits einige Gerüchte und Leaks, welche darauf hindeuten, dass speziell für die Ankündigung ein Event in Warzone geplant werden soll. So ähnlich hatte es das Team bereits vergangenes Jahr mit Cold War durchgeführt. Vanguard würde uns dabei jedoch zurück in die Zeiten des zweiten Weltkriegs schicken. Dass wir eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen, beweist bereits der veröffentlichte Teaser.

 

Kurz darauf wurden auf dem Instagram-Profil des Franchises neue Bilder veröffentlicht, die zumindest einen kleinen Einblick in die Inhalte für das geplante Warzone Event ermöglichen. Demnach soll zumindest eine neue Waffe ergänzt werden, welche sicherlich auch in Anlehnung an den zweiten Weltkrieg eher altmodischer gehalten wird.

 

Lange müssen wir jedoch auch nicht mehr warten, bis wir weitere Informationen haben, denn mit dem Teaser wurde bekannt gegeben, dass der vollständige Reveal am 19. August um 19:30 Uhr deutscher Zeit erfolgen soll. Warten wir also einmal ab, was es da so alles zu sehen geben wird.

 

Welche Vermutungen oder Hoffnungen habt ihr?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.