In Call of Duty: Vanguard spielt das Multiplayer-Erlebnis eine äußerst wichtige Rolle. Nun haben die Entwickler in einem neuen Video weitere Informationen darüber veröffentlicht.

 

Call of Duty: Vanguard entführt uns zurück in die Zeit des zweiten Weltkriegs und lässt uns die Schrecken auf unterschiedlichen Schauplätzen neu erleben. Zu der Geschichte und den spielbaren Charakteren haben die Entwickler bereits etwas auf der gamescom 2021 verraten. Wie steht es jedoch um den Multiplayer?

 

Dazu gibt es von dem Team nun ein neues rund 30-minütiges Video, in dem auf die technischen Features und generellen Eigenschaften des Multiplayers eingegangen wird. So lassen sich die Charaktere aus der Kampagne beispielsweise im Multiplayer wiederfinden. Davon gibt es ingesamt zwölf in der Summe.

 

Gespielt wird auf insgesamt zwanzig unterschiedlichen Maps, die unterschiedlichen Schaplätzen nachempfunden wurden. Das geht sogar so weit, dass man basierend auf Bildern eines realen Gebietes das Level aufgebaut hat, um eine möglichst realistische Experience zu gewährleisten.

 

Customization spielt mittlerweile auch eine wichtige Rolle und somit auch für Vanguard. Hier werden im Verlauf des Spiels neue Skins, aber auch Emotes freigeschaltet, um das Schlachtfeld noch ein wenig bunter auszuschmücken. Zudem sind auch noch globale Operatoren verfügbar, die unter anderem aus Japan kommen.

 

Im Fokus des neuen Titels steht ganz klar ein taktisches Gameplay, was Activision anhand von vergleichsweise wenigen Spielern auf einer Map definiert. Diese Größe kann mithilfe von „Combat Pacing“-Einstellungen vor Beginn eines Matches bestimmt werden. Es gibt die Wahl zwischen Tactical, Assault und Blitz.

 

Neben den klassischen Spielmodi wie Team Deathmatch und Domination, sind auch weitere Modi, wie Kill Confirmed, Search and Destroy und Patrol verfügbar. Ein gutes Spektrum also, welches mithilfe des Combat Pacing sicherlich noch ein anderes Feeling bietet.

 

Schaut euch das Video am besten aber selbst in Ruhe an, um euch einen ersten Eindruck vom Spiel verschaffen zu können. Solltet ihr jedoch an mehr interessiert sein, dann gibt es die Möglichkeit sich schon in die Open Beta zu stürzen! 

 

Verfügbar ist die Beta zunächst nur für Playstation-Spieler vom 10. bis 13. September. Vom 16. – 17. September dürfen dann Xbox-Spieler und PC-Spieler ran und vom 18. bis 20. September ist die Beta schließlich für alle offen. Lasst es euch also nicht entgehen!

 

Was ist euer erster Eindruck von der Multiplayer?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.