Hinweise in der Beta von Call of Duty: Modern Warfare ließen auf Supply Drops und Lootboxen schließen, doch die Entwickler dementieren die Gerüchte nun.

In der Beta des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare gab es einige Hinweise, die auf die Einführung von Supply Drops hindeuteten. Diese gab es bereits in WW2 und kamen gelinde gesagt eher so semi gut bei den Spielern an. Da sich die Gerüchte aber hartnäckig halten, dass auch der diesjährige Ableger des Franchises auf diese Boxen setzen wird, meldeten sich die Entwickler nun offiziell selbst zu Wort. Im Reddit äußerten sie sich. Aktuell würden falsche Informationen im Umlauf sein und sie dementierten die Planung der Einführung von Lootboxen oder Supply Drops.

 

Wichtigster Bestandteil des Freischaltens soll nach wie vor der Fortschritt sein und kein Geld, das investiert wird. Dennoch möchte man sich seitens Infinity Ward noch in dieser Woche detaillierter zum Thema äußern. Interessant ist aber auch die Information, dass es im nächsten Jahr doch einen Battle Royale-Modus zum Titel geben könnte. Bisher äußerte man sich seitens Entwickler zwar so, dass die volle Konzentration auf dem Spiele liege und keinen Battle Royale plane, aber man weiß ja nie. Nach den aktuellen Gerüchten könnte es sogar eine Free-To-Play-Version geben, die sich durch regelmäßige Battle Passes finanzieren soll. Ob da etwas dran ist, erfahren wir wohl erst 2020. Zunächst erscheint Modern Warfare aber am 25. Oktober 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


3 Readers Commented

Join discussion
  1. Jan Eppoh
    Jan Eppoh on 15. Oktober 2019

    COD ist tot. Seht es doch bitte ein.

  2. Magnus Maggi Schramm

    und doch werden sie kommen mit sicherheit

  3. Björn Schulz

    niemand plant einer Mauer zu bauen, wissen wir ja 😉

Hast du was zu sagen?