Ihr habt von Battle Royale Spielen noch immer nicht gut? Dann sollte ANAREA vielleicht als nächstes auf eurer Liste an interessanten Titeln gesetzt werden.

 

Der Battle Royale Wahn scheint noch längst nicht vorbei zu sein. Activision konnten mit Warzone bestätigen, dass die Spieler noch an einem solchen Spielstil interessiert sind. Das Entwicklerstudio AXC Games möchte sich nun ebenfalls eine Scheibe davon abschneiden und präsentiert mit ANAREA ihre Version des neusten Shooter-Genres.

 

In dem veröffentlichten Ankündigungstrailer fühlen wir uns ziemlich schnell an die Zeiten mit PUBG und auch H1Z1 zurückerinnert. Es gelten dieselben Prinzipien wie in jedem Battle Royale Spiel: Wir laden auf einer Map, müssen diese nach Waffen durchkämmen und damit andere Spieler beseitigen.

 

Gespielt wird dabei in der Third-Person-Perspektive, was vielleicht nicht jeden Geschmack treffen dürfte. Dafür sind die Maps allerdings auch vergleichsweise kleiner, wodurch nicht viel Zeit zum Looten bleibt.

 

Die Entwickler versprechen unterschiedliche Modi, worunter sich auch ein Trainings-Modus befindet. Außerdem kann alleine, in Zweier-Teams oder sogar in einem Squad gezockt werden.

 

Fest steht auf jeden Fall, dass hier aggressive und präzises Arbeiten gefragt sind, um am Ende einer Runde als Sieger hervorzutreten. Ob ANAREA etwas für euch sein könnte, könnt ihr bereits am 7. August in Erfahrung bringen, wenn das Spiel seinen Release feiert.

 

Vielleicht braucht ihr aber auch zunächst den bereits angesprochenen Trailer, um euch einen ersten Eindruck verschaffen zu können. Veröffentlicht wird das Spiel ausschließlich auf Steam:

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?