Back 4 Blood, der geistige Nachfolger des Left 4 Dead Franchises, kann leider nicht seinen ursprünglichen Releasetermin einhalten. Die Entwickler verkündeten eine Verschiebung.

 

Back 4 Blood hat als geistiger Nachfolger des Left 4 Dead Franchises ein ziemlich großes Aufsehen erregt. Viele Jahre hatten die Fans der Reihe mittlerweile darauf gewartet, dass es einen neuen Ableger geben wird. Umso größer ist daher die Freude, dass dies nun zumindest unter einem anderen Namen geschieht.

 

Wer damals kurz nach der Ankündigung des Spiels besonders schnell war, hatte zudem die Möglichkeit gehabt sich den Titel in einer Alpha-Version einmal anzusehen. Auch wir hatten uns damals auf das Spiel gestürzt und in unserer Preview festgehalten, wie unser erster Eindruck von dem Titel war.

 

Nun gibt es jedoch zunächst keine so guten Nachrichten, denn die Entwickler verkündeten via den sozialen Netzwerken, dass der Releasetermin von Back 4 Blood verschoben werden muss. Somit soll der Titel am 12. Oktober 2021 veröffentlicht werden.

 

Im weiteren Verlauf der Nachricht bedankte sich das Studio bei der Community jedoch auch für den Support in den vergangenen Wochen und Monaten. Auch wenn das für uns heißt, dass wir uns noch etwas länger in Geduld üben müssen, so gibt es zumindest eine gute Nachricht: Im Sommer diesen Jahres haben die Entwickler eine offene Beta geplant, sodass trotzdem die Möglichkeit besteht ein wenig mehr Zeit mi dem Spiel zu verbringen.

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?