Das erste DLC zu Hitman 3 steht bereits vor der Tür. Mit Seven Deadly Sins wird es dabei jedoch ziemlich düster werden.

 

Es kommt einem so vor als wäre es erst gestern passiert, dass Hitman 3 über die Ladentheke gehuscht ist. Seitdem stürzen sich Spieler weltweit auf ein neues Abenteuer in der Rolle unseres Agenten 47. Und falls der ein oder andere von euch bereits alle Missionen abgeschlossen haben sollte, gibt es bald Nachschub!

 

Mit Seven Deadly Sins haben die Entwickler das erste DLC angekündigt. Dabei handelt es sich um eine siebenteilige „Premimum“-Erweiterung, die sich rund um die sieben Todsünden dreht. Jedes Content-Pack beinhaltet einen neuen Vertrag und von Sünden getränkte Items. Fokus der ersten Todessünde ist dabei „Greed“. 

 

Das komplette Erweiterungspaket wird dabei in Form von Seasons veröffentlicht. Das bedeutet, dass wir uns in jeder Season mit einer anderen Sünde beschäftigen werden. Zudem erforschen wir damit auch das Innerstes unseres Agenten und werden ihn sicherlich auf eine andere Art und Weise kennenlernen.

 

Die Sasons der Sünden startet bereits am 30. März mit der bereits erwähnten ersten Sünde „Greed“. Diese Season wird rund vier bis sechs Wochen andauern, bevor es mit der nächsten Season weitergehen wird. Um sich jedoch auch auf die neuen Inhalte stürzen zu können, müssen die Spieler noch einmal in die Taschen greifen.

 

Wer nur die erste Season erwerben möchte, kann dies für 4,99 Euro tun. Solltet ihr jedoch die gesamte Seven Deadly Sins Collection haben wollen, dann sind 29,99 Euro zu zahlen. Alle anderen Spieler, die nicht zusätzliches Geld investieren möchten, werden jedoch trotzdem kostenlosen Content bekommen.

 

Freut ihr euch schon auf die erste Season? Alle weiteren Informationen findet ihr hier.

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?