Nine to Five ist ein neuer Taktik Shooter, welcher sich aktuell in der Entwicklung befindet. Was wir von dem Titel erwarten können, verrät uns ein erster Gameplay Trailer.

 

Habt ihr schon etwas von Nine to Five gehört? Der Egoshooter wird aktuell von dem unabhängigen Studio Redhill Games entwickelt, welche in Helsinki ansässig sind. Unter ihnen finden sich Veteranen aus der Industrie, die sich zusammengetan haben, um Free-to-Play Spiele für den PC zu erschaffen.

 

Damit bekommen wir zumindest schon einmal den Hinweis, dass auch der aktuellste Titel Nine to Five Free to Play werden wird. Dabei handelt es sich um einen Shooter, in dem drei Teams, bestehend aus jeweils drei Personen, gegeneinander antreten.

 

Aus dem ersten Gameplay, welches die Entwickler nun frisch aus der Alpha bereitgestellt haben, lässt sich ableiten, dass wir es mit einer Kombination aus Battlefield und Call of Duty zutun bekommen werden.

 

Die Teams können sich frei auf der Map bewegen, besitzen allerdings eine Aufgabe, die sie erfüllen müssen. In dem gezeigten Video lautet diese Codes zu finden, um den Vault zu hacken. Ob weitere Modi geplant sind, ist noch nicht bekannt.

 

Die Spieler haben auch jeweils unterschiedliche Möglichkeiten, um sich vor Angreifern zu schützen. Sie können Springfallen aufstellen, Fenster verbarrikadieren und taktische Granaten schmeißen, die die Gegner kurzzeitig außer Gefecht setzen. Außerdem stehen einem Verbandskasten zur Verfügung.

 

Redhill Games planen aber noch weitaus mehr. So ist unter anderem davon die Rede, dass man auch an einem Fortschrittssystem und einem Crafting-System arbeite. Verschafft euch aber am besten selbst einen ersten Eindruck zum Spiel! Doch Vorsicht: Es befindet sich noch alles, wie gesagt, in der Alpha.

 

Solltet ihr aber Interesse daran besitzen Nine to Five einmal anzuspielen, dann könnt ihr euch noch bis zum 1. Juni dafür registrieren. Die Alpha selbst startet dann am 4. Juni.

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


5 Readers Commented

Join discussion
  1. Tobias Reich

    boring

  2. Alexander Johnen

    Sieht sehr generisch aus… und altbacken. Animationen sind sogar eher schlecht.

  3. Timo Forotitschan

    das letzte spiel was mit bf verglichen wurde, war innerhalb von 1 monat oder so tod xD

    also joar mal schauen wie lange das game sich hält

Hast du was zu sagen?