Für den Release von Battlefield 5 in knapp drei Wochen hat EA einen offiziellen Launch-Guide veröffentlicht, da der Launch selber sehr komplex ist.

 

Nicht mehr lange, dann wird endlich Battlefield 5 offiziell veröffentlicht. Eigentlich sollte der Shooter, der wieder im Zweiten Weltkrieg spielt, schon im Oktober veröffentlicht werden. Doch aufgrund verschiedenster Gründe ist der Start einen Monat nach hinten auf den 20. November 2018 verschoben worden. Hauptgrund dürfte dabei der Druck aus der Community gewesen sein, nach dem bekannt wurde, dass viele Features zu Release fehlen werden. Der Launch ist diesmal sogar so komplex geworden, dass EA sich gezwungen sah, einen eigenen Launch-Guide zu veröffentlichen.

 

 

Wenn ihr euch die Standard-Edition gekauft habt, könnt ihr zum regulären Release-Termin am 20. November Battlefield 5 spielen. Besitzer der Deluxe Edition hingegen können schon früher den neuen Shooter anzocken, nämlich ab dem 15. November. Wollt ihr dagegen noch früher spielen, kommt ihr auf dem PC um Origin Access nicht herum. Mit Origin Access Basic könnt ihr Battlefield 5 ab dem 9. November für 10 Stunden spielen, mit Origin Access Premier dagegen dauerhaft ab dem 9. November. Auf der Xbox One hingegen braucht ihr EA Access, damit ihr schon so früh für 10 Stunden zocken könnt. Playstation-Spieler hingegen gehen leer aus. Dort ist der frühste Spieltermin der 15. November.

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?