Und so wurde aus einem Gerücht dann doch ziemlich schnell Realität: Rainbow Six Mobile wurde offiziell mit einem ersten Trailer angekündigt. Wie sind eure ersten Eindrücke?

 

Noch vor wenigen Tagen kursierte die Information nur als Gerücht umher, doch spätestens jetzt wissen wir, dass tatsächlich Realität daraus wird: Mit Rainbow Six Mobile wird das Siege Erlebnis auf den Konsolen und für den PC nun auch für mobile Endgeräte verfügbar gemacht.

 

Angekündigt wurde das Ganze auf einem dafür eigens erstellten neuen YouTube-Channel von Ubisoft, was darauf schließen lässt, dass sich die Entwickler einiges damit vorgenommen haben. Der erste Trailer gibt auch schon Einblicke in die mobile Version.

 

Natürlich wurde der Titel für Smartphones angepasst, sodass die Grafiken ein wenig abgespeckter sind und das Gameplay an der einen oder anderen Stelle vielleicht ein kleines bisschen anders aussieht, als wir es auf der Konsole oder dem eigenen Rechner gewohnt sind. Trotz dessen macht der Trailer einiges her und erfreut sich bereits großer Zustimmung in der Community.

 

In einem neusten Blogeintrag auf der Homepage von Ubisoft heißt es, dass für die mobile Version des Spiels ein ganz eigenes Team ins Leben gestampft wurde, welches sich die Büros mit den Kollegen von Rainbow Six Siege teilt. Wenngleich ähnliche Gameplay-Elemente und Karten für das Smartphone geplant sind, betont Ubisoft jedoch, dass hier der Fokus vollständig auf ein mobiles Erlebnis gelegt wird, welches komplett von neu entsteht.

 

Bislang sind die Karten Bank und Grenze bestätigt, auf denen das 5 vs. 5er Match abgehalten werden kann. Als Operator können wir wählen zwischen Ash, Sledge, Twitch, Thermite, Hibana, Caveira, Bandit, Smoke, Valkyrie und Mute. Weitere Karten sowie Operatoren sollen folgen.

 

Seit drei Jahren ist das Team bereits mit der Entwicklung beschäftigt und möchte nun in einer neuen Phase das Feedback aus der Community einholen. Aus diesem Grund gibt es ab sofort die Möglichkeit sich für ein Vorab-Testing zu registrieren. Des Weiteren Live-Tests vorgesehen, in denen sich die Community auch aktiv einbringen kann.

 

Was sagt ihr zu der mobilen Version? Wie sind eure Eindrücke?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.