The Last of Us 2 meldet sich vor dem großen Release noch einmal zurück und präsentiert uns einen frischen Story-Trailer für unsere Gemüter.

 

Naughty Dog scheint es diesmal ganz gut hinzubekommen, dass das neue Releasedatum von The Last of Us 2 auch tatsächlich eingehalten werden kann. Das konnte nun auch von Neil Druckmann persönlich bestätigt werden. Der Vice President des Studios gab in einem kleinen Video bekannt, dass der Titel nun offiziell den Gold Status erreicht hat.

 

Das bedeutet also, dass es zu keiner weiteren Verschiebung mehr kommen wird und wir fest damit rechnen können, The Last of Us 2 wird demnach am 19. Juni auf der Playstation 4 erscheinen.

Quelle

Das sind zum Glück auch wieder einmal gute Nachrichten, nachdem es in der Vergangenheit zu einem solchen Trubel gekommen war. Massive Leaks waren im Internet aufgetaucht und hatten dem Spieler die komplette Story verraten. Dabei kommt der „Plottwist“ bei der Community nicht sonderlich gut an.

 

Auch Neil Druckmann spricht dieses brisante Thema in seinem Video an und gibt zu verstehen, dass unabhängig davon, was man gelesen oder gesehen habe, das Spielen des Titels dennoch eine völlig andere Erfahrung liefert. Damit dürfte Neil mit Sicherheit nicht falsch liegen.

 

Aber wie habt ihr auf die Leaks reagiert? Seid ihr noch unwissend oder wurdet ihr bereits gespoilert? Werdet ihr euch den Titel trotz des Plottwists besorgen oder habt ihr eure Vorbestellung bereits storniert?

 

Anm. der Redaktion: Aus Respekt vor denjenigen, die die Spoiler bislang vermeiden konnten, würde wir darum bitten, keine in den Kommentaren zu veröffentlichen.

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?