Die neue Season von Rainbow Six Siege rückt näher und mit ihr ein neuer Operator für das Roster des taktischen Shooters.

Auch in der kommenden Season von Rainbow Six Siege mit dem durchsichtigen Namen „Crystal Guard“ erwarten die Spieler wieder einige Neuerungen. Dazu gehört die Angreiferin Anja „Osa“ Jankovic, welche die Meta mit ihrem Gadget ganz schön durcheinander wirbeln dürfte.

 

Ubisoft stattet die neue Operatorin mit einem gläsernen Schild aus, welcher in Türrahmen, Fenster und an Wänden platziert werden kann. Die genaue Funktionalität des Gadgets ist dabei noch unklar, soll aber schon am kommenden Montag, den 16. August bei der vollständigen Enthüllung Osas aufgeklärt werden. Bis dahin müssen wir uns mit einigen Leaks auf Reddit und einem kurzen Teaser-Trailer sowie einem Blog-Eintrag begnügen, der allerdings ausschließlich auf die Lore hinter Osa eingeht.

 

Leaks zufolge können Spieler als Primärwaffer für Osa zwischen der 556xi und der PDW9 wählen. Welche Sekundärwaffe und -gadgets die Operatorin erhält, wissen wir allerdings noch nicht.

 

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege ist ein taktischer Ego-Shooter, der zur Videospielserie Rainbow Six gehört. Das Spiel wurde von Ubisoft Montreal entwickelt und von Ubisoft im November 2015 auf dem PC, der PS4 und der Xbox One veröffentlicht.

the author

Ubisoft ☆_Player - Großer Fan der Fallout-, Metro und Titanfall-Franchises. Finde 4k-Gaming unnötig, sehe den PC weiterhin stärker als die Konsolen. Stehe der modernen Spiele-Industrie sehr kritisch gegenüber - das Videospiel, das mich vollständig zufrieden stellt, muss wohl erst noch erfunden werden.