Devolver Digital bringt mit Serious Sam 4 einiges an Neuheiten in den Franchise. Diese stellen sie auch direkt in neuen Trailern vor.

 

In Serious Sam 4 gilt es einmal mehr als Aufgabe sich den Horden an Aliens und anderen eigenartigen Gestalten zu widmen und mit möglichst starker Waffengewalt ins Jenseits zu befördern. Dabei hat das Spiel jedoch auch noch einige weitere zusätzliche Features zu präsentieren, die die Entwickler in neuen Trailern zeigen.

 

Besonders interessant dürfte für viele das „Popemobile“ sein. In einem dazugehörigen Video stehen wir vor einer Hausfront und sprechen mit einer alten Dame, die auf einem Balkon steht. Sie erklärt uns, wo wir das Popemobile finden können. Auch wenn wir noch ziemlich skeptisch sind, machen wir uns auf den Weg dahin.

 

Am Ziel angekommen stehen wir auf einmal vor einem riesengroßen Mech und die Skepsis verschwindet langsam. Stattdessen begeben wir uns hinein, um eine kleine Testfahrt zu starten und die Geschosse an unseren „Freunden“ zu testen:

Quelle

Inn einem weiteren Video sprechen die Entwickler in einer Art Interview über das Spiel, dessen Entwicklung und die Engine. Dabei geben sie unter anderem bekannt, dass tausende Gegner gleichzeitig auf dem Bildschirm dargestellt werden können. Gut also, dass wir unser Popemobile haben!

Quelle

Serious Sam 4 erscheint am 24. September auf der Google Stadia und auf Steam.

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?