Shadowgun War Games, der PvP fokussierte Ableger des Mobile-Shooters Shadowgun Legends von Madfinger Games, wird mit Spannung erwartet.

Anders lässt sich die beeindruckende Zahl von einer Million Voranmeldungen für War Games wohl nicht interpretieren. Aus dem nichts kommt der Ansturm allerdings nicht: Mit Shadowgun Legends veröffentlichte das tschechiche Entwickler Studio „Madfinger Games“ erst 2018 den dritten Teil der beliebten Shadowgun Serie und kann bis dato allein im Play Store über fünf Millionen Installationen verzeichnen.

War Games verspricht ein klassischer Heldenshooter zu werden. Vor jedem Match entscheidet ihr euch für einen der Charaktere, welche mit festen Waffen und Fähigkeiten daherkommen. So gibt es eine Art Sturmsoldat, einen wuchtigen Tank mit Schutzschild-Ability, eine Sniper-Lady oder einen Charakter, welcher sich kurzzeitig schneller machen kann.

 

Laut Entwickler Madfinger Games legt ihr neuer Titel, der ursprünglich aus dem PvP-Modus des letzten Spiels des Studios „Shadowgun Legends“ entstanden ist, „besonderen Wert auf schnelle,teambasierte Actionohne lange Wartezeiten und bietet dabei Gameplay auf Konsolen-Niveau für Besitzervon Mobilgeräten.

 

Shadowgun War Games wurde erstmals im Sommer 2019 auf der Gamescom in Köln gezeigt und laut Entwickler begeistert aufgenommen. Seitdem sei das Team schwer damit beschäftigt, dem Shooter den letzten Feinschliff zu verpassen. Der große Zuspruch der Fans treibe das Studio noch mehr an, ein tolles Spiel abzuliefern, und die Community könne „begeistert sein, wenn sie endlich das fertige Spiel zu Gesicht bekommen!“

 

Falls ihr auch Bock auf ein neues Shadowgun habt, könnt ihr euch im Play Store für den Titel voranmelden. Ein genauer Release-Termin für War Games steht noch nicht fest. Falls ihr bis dahin einen anderen mobilen Shooter sucht, könnt ihr euch einmal unseren Kurzbericht zu „Warface: Global Operations“ anschauen.

the author

Ich habe zwei Leidenschaften: Zocken und meckern. Dementsprechend kritisch fallen die meisten meiner Kommentare zu Spielen aus. Das Game, das mich zu 100% zufrieden stellt, muss wohl noch erfunden werden. Das heißt aber nicht, dass ich immer alles an einem Spiel schlecht finde. Manche sind ganz passabel :D

Facebook Kommentare:


3 Readers Commented

Join discussion
  1. Björn Schulz

    mobile games, reine abzocke. als dev entwickelt man gar kein vernünftiges spiel in der branche, sondern nur eine „amüsante methode für den user um mir sein geld zu geben“.

    • Alex Frenzel

      Björn Schulz in 99% der fälle richtig, die 1% ist jedoch nur eine grauziffer

    • Alexander Johnen

      Björn Schulz jop, zocke momentan hin und wieder ein bisschen Warface Global Operations aufm Handy und das ist wieder mal ein Paradebeispiel für p2w bei Mobile Games. Leider.

Hast du was zu sagen?