Ubisoft kündigte am Sonntag Abend aus dem Nichts die Enthüllung eines neues Spiels im Tom Clancy Universum an.

Ersten Gameplay-Teasern auf Twitter zufolge erwartet uns ein Helden Shooter in der First-Person-Ansicht, gespickt mit Charakteren aus den unterschiedlichen Tom Clancy Franchises von Ubisoft. Diese These wird untermauert von Leaks, welche bereits vor einigen Wochen von einem neuen Ubisoft Shooter unter dem Projektnamen „Battlecat“ sprachen.

 

Das Spiel soll bereits morgen auf Youtube enthüllt werden. In verschiedenen Foren wird spekuliert, dass „Battlecat“, was wahrscheinlich nicht der finale Name des Shooters sein wird, auf ein Free-To-Play Modell setzen wird, ähnlich wie das bereits vor einer Weile geleakte The Division Heartland.

 

Der erste Eindruck, den Ubisofts Teaser und die vereinzelten Gameplay-Schnipsel auf Twitter bei Fans des Tom Clancy Spieler hinterlassen, ist wenig positiv. Vielen missfällt die „hippe“ Aufmachung, welche Ubisoft der doch eigentlich ernsten und eher düsteren Tom Clancy Marke verpasst hat. Einige Fans meinen die Fortführung eines Trends zu beobachten, den Ubisoft mit Rainbow Six Siege begonnen und mit Ghost Recon Breakpoint weitergeführt hat. Dieser ziele auf ein jüngeres, „Fortnite“ geprägtes Publikum ab anstelle der originalle Tom Clancy Veteranen. Auch das generische, an Call of Duty erinnernde Gameplay stößt nicht wirklich auf Begeisterung.

 

Im Folgenden haben wir euch einmal alle kurzen Videos aufgelistet, welche wir bisher zu „Battlecat“ finden konnten. Was es mit dem Spiel wirklich auf sich hat, erfahren wir spätestens morgen Abend um 20:00 Uhr.

the author

Ubisoft ☆_Player - Großer Fan der Fallout-, Metro und Titanfall-Franchises. Finde 4k-Gaming unnötig, sehe den PC weiterhin stärker als die Konsolen. Stehe der modernen Spiele-Industrie sehr kritisch gegenüber - das Videospiel, das mich vollständig zufrieden stellt, muss wohl erst noch erfunden werden.