Mit World War 3 hat The Farm 51 einen Shooter angekündigt, der sich am ehesten als ein realistisches Battlefield beschreiben lässt.

 

Die polnischen Entwickler von Farm 51, euch vielleicht besser bekannt von dem Spiel Get Even, haben einen neuen Ego-Shooter angekündigt. In World War 3 handelt es sich, wie der Name schon so passend beschreibt, um einen Shooter, der im fiktiven 3. Weltkrieg spielt. Bisher sind von den Entwicklern nur die Spielmodi Warzone und Recon genannt worden.

 

Warzone

Warzone ist ein Spielmodus, der am ehesten mit Conquest verglichen werden kann, denn auch hier müsst ihr schwer geschützte Punkte einnehmen und schützen.  Dabei kommt es immer wieder zu hitzigen Kämpfen und Feuergefechten der Infanterie und Panzern, in der ihr taktisches Geschick beweisen müsst, um den Gegner zu besiegen.

 

Recon

Anders als Warzone gibt es für Recon bisher kaum vergleichbare Spielmodi in anderen Spielen. In diesem taktischen Spielmodi seit ihr als kleines Squad hinter den feindlichen Linien auf euch selbst gestellt. Eure Aufgabe wird es sein, hochrangige gegnerische Ziele zu lokalisieren und zu entführen, oder aber diese zu liquidieren. Zusammen genommen ergibt sich so ein Spielprinzip, dass die moderne Kriegsführung widerspiegeln soll.

 

 

In World War 3 soll dabei Realismus einen hohen Stellenwert haben, ist es doch an fiktive, aber mögliche zukünftige Ereignisse angelehnt. Deshalb ist es verständlich, dass bekannte Städte wie Berlin, Warschau und Moskau als Schlachtfelder auserkoren wurden. Zudem soll die Ausrüstung, also die Waffen, Fahrzeuge und Kleidung, möglichst originalgetreu abgebildet werden, damit ihr euch zu eurem Land zugehörig fühlt und um so stärker für eure Nation kämpft. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, getreu dem Motto: Ist es in echt möglich, ist es in World War 3 möglich.

 

 

Neben dem eigentlichen Shooter wird es aber auch noch eine eigene strategische Karte geben. Dort seht ihr die aktuelle gesamte Situation der Streitkräfte und die Ausgänge der Schlachten, um euch einen Blick für die Konsequenzen eurer ausgefochtenen Schlachten zu zeigen. Für jeden Einsatz, jeden Auftrag und jede Mission hat Einfluss auf das Gesamtbild und den Ausgang des Gefechts. Teamplay hat in World War 3 einen hohen Stellenwert. Das Spielen im Squad wird belohnt, und ist sehr dienlich um am Ende das Gefecht zu entscheiden.

 

Also such euch euer altes Squad zusammen, denn ihr müsst (in World War 3) euer Land verteidigen!

 

Quelle

 

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.