Redfall: Offizielles Gameplay-Reveal!

Auf dem Xbox und Bethesda Showcase 2022 gab es zum allerersten Mal Gameplay von Arkane Studios neuem Titel Redfall zu sehen. Was sagt ihr dazu?

 

Arkane Studio, die Macher von Dishonored und Prey, haben sich bereits im vergangenen Jahr mit dem Spiel Redfall zurückgemeldet. Diese neue IP lässt den Spieler in eines von mehreren Charakteren mit besonderen Fähigkeiten schlüpfen und anschließend gegen Vampire antreten.

 

Auf dem Xbox und Bethesda Showcase 2022 wurde dann auch endlich das erste Gameplay gezeigt, sodass wir nicht nur ein Gefühl für das Movement bekommen, sondern auch einen ersten Einblick in die Grafik und die Engine. Natürlich sind auch kleine Schockerszenen dazwischen, denn mit Vampiren ist definitiv nicht zu spaßen.

 

Insgesamt vier unterschiedliche Charaktere stehen mit ihren besonderen Fähigkeiten zur Verfügung. Jacob Boyer ist beispielsweise mit Scharfschützen sehr vertraut und kann so Gegner aus der Entfernung töten. Gleichzeitig scheint ihn dabei ein unsichtbarer Schleier zu umgeben, sodass er für Feinde womöglich nicht zu erkennen ist.

 

Remi bringt ihren Roboter-Freund mit ins Rennen, welcher ebenfalls gut darin ist, die Vampire zu erledigen. Devinder kann seine Feinde hingegen ziemlich gut schocken und diesen Elementarschaden auch in einer Kette an mehrere Feinde abladen.  

 

Dann gibt es schließlich auch noch Layla, welche ein kinetisches Schild erschaffen und sich damit vor kommenden Geschossen schützen kann. Dabei ist sie so flexibel, dass sie auf die Feinde zulaufen und sie entweder mit dem Schild oder einer Schrotflinte erledigen kann.

 

Also schaut euch das Video unbedingt einmal an und lasst uns gerne wissen, was ihr von dem Titel handelt! Redfall erscheint 2023 auf allen gängigen Plattformen.

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.