Von Valorant, dem Riot Games-Shooter, läuft aktuell noch die Closed Beta, doch die wird bereits in wenigen Tagen beendet und das Spiel released.

Valorant ist bislang nur in einer Closed Beta-Version verfügbar, für die man für eine begrenzte Zeit lang Codes ergattern konnte. Das ist aktuell nicht mehr möglich. Wer sich also selbst vom Multiplayer-Shooter aus der Feder der League-of-Legends-Macher Riot Games überzeugen möchte, muss bislang entweder auf Streams zurückgreifen oder geduldig bleiben. Bislang stand allerdings noch nicht fest, wann der Titel denn als Vollversion auf den Markt kommt. Lediglich eine geplante Veröffentlichung für den Sommer diesen Jahres war bekannt. Nun gibt es jedoch eine offizielle Ankündigung.

Die Entwickler geben bekannt, dass die geschlossene Beta schon am 28. Mai 2020 enden wird und jeglicher Fortschritt der bisherigen Account gelöscht wird. Lediglich die exklusiven Belohnungen des Beta-Passes bleiben erhalten. Bedeutet also, dass auch gekaufte Inhalte wieder weg sind – dafür werden aber Valorant-Punkte inklusive 20% Bonus gutgeschrieben. Die Free-to-Play-Vollversion erscheint am 2. Juni 2020. Für den richtigen Release wird es einen neuen Spielmodus, einen neuen Agenten und eine komplett neue Map geben. Natürlich binden die Entwickler auch Bugfixes und andere Optimierungen mit ein. Bislang erfreut sich der Titel großer Beliebtheit, ob mit der Veröffentlichung der Vollversion von Valorant der Erfolg auch weitergehen wird? Wir bleiben gespannt.

the author

Geboren als echter Strategiespieler, hege ich mittlerweile auch eine große Liebe zu Rollenspielen. Während meine Ohren nur den Klang von feinsten Gitarrenriffs der Rock- und Metalmusik vernehmen, verwirre ich sie gelegentlich mit deutschem Sprechgesang. Meine große Liebe zu den Videospielen besiegelte ich mit dem Einstieg als Redakteur bei spieletipps.de. Mittlerweile bin ich auf meinem eigenen Blog und bei Shooter-sZene.de unterwegs. Außerdem könnte man mich als Community Manager beim besten deutschen Publisher Assemble Entertainment kennen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?