Ein neues Jahr, ein neuer Monat und eine neue Runde an Spielen, die über das Playstation Plus Abos zur Verfügung gestellt werden. Und es sieht ziemlich gut aus!

 

Das neue Jahr hat begonnen und wir hoffen, dass ihr alle erfolgreich in 2021 gestartet seid und euch auf das freuen könnt, was uns in den nächsten Monaten an Spielen und Co. erwarten wird. Für die Besitzer eines Playstation Plus Abos beginnt das Jahr auch schon ziemlich gut, denn die Spielen, die im ersten Monat 2021 bereitgestellt werden, sehen ziemlich vielversprechend aus!

 

So dürfen wir uns auf insgesamt drei interessante Titel freuen, die allesamt unterschiedliche Genre abdecken. So erwartet uns mit Maneater beispielsweise ein äußerst abwechslungsreiches Spiel, in dem wir als Hai auf Menschenjagd gehen und uns vor den bösen Schifferbooten in Acht nehmen. Einen ersten Blick konnten wir bereits auf das Spiel auf der gamescom 2018 werfen.

 

Zu Maneater sei jedoch zusätzlich erwähnt, dass dieses Spiel ausschließlich der Playstation 5 vorbehalten ist. Wer also noch  nicht die neuste Konsolengeneration in Händen hält, wird auch nicht in die Rolle des Hais schlüpfen können.

 

Dafür erwartet den Besitzern einer Playstation 4 Shadow of the Tomb Raider, das bislang größte Abenteuer für unsere Lara Croft. Diesmal verschlägt es unsere Heldin in den Dschungel Südamerikas, wo sie die Welt vor einer gewaltigen Maya-Apokalypse retten muss.

 

Zuletzt steht uns mit Greedfall auch noch ein Action RPG zur Verfügung, welches uns in die Welt von Magie, Schwertern und fantastischen Kreaturen entführt. Damit sollten sicherlich auch einige ihren Spaß haben!

 

Alle drei Titel sind ab dem 5. Januar erhältlich und bis zum 1. Februar verfügbar. Lasst euch das also bloß nicht entgehen! Welches Spiel aus diesem Repertoire werdet ihr als erstes ansteuern?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?