Gerüchten zufolge soll Sony ein weiteres Jahr nicht auf der E3 vertreten sein. Trotz bevorstehender Veröffentlichung der Playstation 5.

 

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen der neuen Konsolengeneration. Während Microsoft seine Project Scarlett gegen Ende des Jahres veröffentlichen wird, wartet Sony mit seiner Playstation 5 auf.

 

Einen großen Unterschied gibt es dabei: Microsoft hat im Rahmen von einigen Veranstaltungen bereits einige Informationen zu seiner neuen Konsole preisgegeben, während Sony bislang auf keinen großen Messen vertreten gewesen ist. Unter anderem hatte man dabei beispielsweise im vergangenen Jahr auf die E3 verzichtet.

 

Der direkte Konkurrent hat die E3 2019 hingegen dazu genutzt, um die neue Hardware vorzustellen. Aktuellen Gerüchten zufolge soll Sony auch in diesem Jahr auf eine Anwesenheit auf der E3 2020 verzichten.

 

Eigentlich hätten die Veranstalter der beliebten Videospielmesse in Los Angeles bereits das Line-Up für dieses Jahr bekannt geben sollen, doch aktuell ist davon auszugehen, dass es aufgrund personeller Umstrukturierungen zu einer Verzögerung dessen kommen wird. 

 

VGC zufolge sollen die Gerüchte allerdings auch vielmehr vom Veranstaltungsteam der Xbox stammen, welche aktuell davon ausgeht, dass Sony in diesem Jahr ebenfalls nicht dabei sein wird. 

 

Damit stellt sich die Frage, welches Medium der japanische Gigant schlussendlich nutzen wird, um seine Playstation 5 in voller Pracht zu präsentieren: Erfolgt ein Besuch auf der gamescom 2020 in Köln oder wird es vielleicht sogar stattdessen einen eigenen Livestream geben?

 

Die E3 scheint aktuell auch immer mehr an Beliebtheit zu verlieren. So ist unter anderem auch schon EA von der Veranstaltungen abgesprungen, wodurch andere Entwickler, wie Devolver Digital, einen eigenen Slot erhielten.

 

Was meint ihr? Welche Strategie verfolgt Sony aktuell?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?