Petition gegen EAs Star Wars Lizenz!

Auf change.org ist eine Petition erstellt worden, die an LucasFilm gerichtet ist. Ziel ist, dass EA die Lizenz zu Star Wars entzogen wird.

 

Scheinbar hat EA mit Star Wars Battlefront 2 das Faß endgültig zum Überlaufen gebracht. Erst wird ein Shitstorm im Netz ausgelöst und die Einnahmen aus dem Spiel blieben unter den Erwartungen, doch nun erreicht der Zorn auf die Publisher neue Dimensionen. Auf change.org wurde eine Petition ins Leben gerufen, die nach Ablauf der Frist an LucasFilm überreicht wird. Darin wird gefordert, dass das Studio die Lizenzen des Star Wars Franchise widerruft, die EA erworben hat. Denn die Community ist sichtlich mies gelaunt darüber, dass sie ihrer eigenen Ansicht nach vom Publisher nach Strich und Faden verarscht und über den Tisch gezogen wird. Zudem ist ein Teil der Community der Meinung, dass solch einem Publisher die Lizenz für Star Wars entzogen gehört, da sie dem Franchise nicht gerecht werden. Aktuell haben über 28.000 Personen die Petition unterschrieben.

 

Erst kurz vor Release ist der Community in Diskussionen auf Reddit aufgefallen, dass das Lootbox-System in Star Wars Battlefront 2 nicht unbedingt einem Vollpreistitel gerecht wird. Vielmehr konnte sich mit Geld ein Vorteil erkauft werden, der zwar auch mit reiner Spielzeit zu schaffen wäre, jedoch laut Hochrechnungen mehrere tausend Spielstunden benötige. Da darauf hin die Community sich lauthals beschwerte, ruderte EA kurzfristig zurück und entfernte die Mikrotransaktionen temporär aus dem Spiel. Dennoch verlor die Aktie des Publishers einige Prozentpunkte und auch das Ansehen der Spieleschmiede ist seit dem Vorfall deutlich gesunken, wie auch an der Petition unschwer zu erkennen ist. Ob die Petition jedoch erfolgreich sein wird, ist ungewiss.

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?