Berühmtes Mario Kart Spiel geht in die Virtual Reality

Schon mal Mario Kart in VR gespielt? Wir präsentieren euch eine amüsante Variante des weltweitbekannten Klempner und seinem Go-Kart.

Virtual Reality ist da und in den nächsten Jahren wird es wohl noch viel mehr davon geben. Auch wir können unseren Blick davor nicht scheuen und präsentieren euch immer wieder mal interessante Dinge, die das World Wide Web so ausspuckt. Neben dem heutigen Artikel können wir euch auch unsere anderen Artikel empfehlen. Zum einen hätten wir eine Brustweste, die euch jeden digitalen Treffen sensorisch spüre lässt. Näheres ist hier nach zu lesen. Ein weitere Möglichkeit Virtual Reality lebendig zu machen, könnten wir uns von den Briten beibringen lassen. Die haben die Hyper Reality Experience, dort wir deine digitale Welt wahrlich lebendig, zum Artikel geht es hier entlang. Doch bleibt und erfreut euch an unserem aktuellen VR Fund.

 

Wer kennt es nicht? Mario Kart, ein Klassiker und bis heute ein sehr beliebtes Spiel. Doch kennen tun  es die meisten über die N64 oder der Nintendo Wii. Eine VR Version in der Superlative ist uns noch nicht begegnet. Bis jetzt!

 

 

Die Japaner machen es vor und wir könnten es doch mal einfach nachmachen, oder? Es geht nicht um simples auf dem Sofa sitzen und in VR Manier Mario Kart zu zocken, sondern um das Video welches wir mal so beim Surfen gefunden haben.

 

Hier sitzt ein japanischer Bürger in einem gebauten Go-Kart, welches mit dem Spiel Mario Kart in VR verbunden ist. Gleich zum Start seht er sich um und wartet darauf auf seinem Go-Kart Gas geben zu können. Das amüsante Rennen wird für uns im Split-Screen gezeigt, damit wir den gesamten Spaß miterleben können.

 

Wäre dies was für Deutschland? Die Deutschen hängen nach, doch mit jedem Jahr etabliert sich die Gaming Kultur in der Bundesrepublik immer mehr. Also es müssten sich nur die richtigen Leute finden, die eröffnen ein weiteres Arcade Center und etablieren Mario Kart VR in Deutschland.

 

 

Was haltet ihr von dieser Mario Kart Version?

the author

Seit es Doom und Wolfenstein 3D gibt bin ich Ego-Shooter Spieler durch und durch. Einige wenige Rollen-, Strategie- sowie Jump and Run- Spiele bekamen auch meine Aufmerksamkeit und entwickelten mich zu einem vielseitigen Spieler. Zocken ist für mich ein qualitatives Unterhaltungsmedium und taucht mich immer wieder in neue Welten ein.

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Björn Schulz

    hab gehört Nintendo verkauft dann auch Bananen für 10 Euro das Stück als extra Zubehör 😛

Hast du was zu sagen?