Battlefield 1: Premium Trials und DLCs von DICE vorgestellt

DICE stellt die Roadmap von Battlefield 1 für das Jahr 2017 vor und nennt es eine „Revolution“. Unteranderem kommen die „Premium Trials“.

Nachdem „Premium Freunde“ eher wenig erfolgreich verlief und nicht gut aufgenommen worden ist, veröffentlicht DICE eine Roadmap für das restliche Jahr 2017. Nennen tun sie es eine „Revolution“. Den Beginn der Roadmap machen die sogenannten Premium Trials. Damit möchte man Spielern ohne Premium-Pass auch die Möglichkeit bieten, Premium-Maps auszuprobieren. Dementsprechend wird man keinen Freund in der Gruppe brauchen, der einen Premium-Zugriff besitzt.

 

Die ersten, spielbaren Premium Trail Maps werden Prise de Tahure, Nivelle Nights und vier andere Karten aus dem DLC „They Shall not Pass“ sein. Die Zeit zum Ausprobieren beginnt mit der Veröffentlichung der Karte Prise de Tahure, welche noch diesen Monat ist. Dazu heißt es von DICE weiter:

„Nach diesem ersten Premium Trials-Event wird es vor der Gamescom noch ein zweites geben. Im September halten wir ein weiteres Premium Trials-Event ab, alle Spieler erhalten also Gelegenheit, auf den Karten der bereits erschienenen Erweiterungspacks zu spielen.

Beachte bitte auch, dass die aktuelle Premium-Freunde-Phase nach wie vor aktiv ist und bis zur Gamescom andauert.“

In the Name of the Tsar Erweiterungspack

Mit In the Name of the Tsar erscheint das wohl umfangreichste Erweiterungspack für Battlefield 1. Beinhalten wird dies neben sechs neuen Karten, Waffen und Fahrzeugen auch die russische Armee. Die erste Karte Lupkow-Pass erscheint bereits im August, im September werden die restlichen Inhalte nachkommen. Besitzer eines Premium-Passes erhalten einen Vorabzugang.

 

Mit diesem Erweiterungspack werden auch zum ersten Mal in Battlefield 1 weibliche Charaktere dem Spiel hinzugefügt. Damit ist die weibliche Battalion während des ersten Weltkrieges der UdSSR gemeint. Bekannt ist sie unter dem Namen „1st Russian Women’s Battalion of Death“. Eine Einheit, die aus knapp 2.000 Frauen bestand, doch durch zunehmender Feindseligkeit zwischen ihnen und den Männern, wurde die Battalion wieder aufgelöst. Repräsentiert wird die Gruppe durch die Klasse der Späher.

 

Turning Tides Erweiterungspack

Mit Turning Tides wird das dritte große Erweiterungspack für Battlefield 1 erscheinen. Der Release ist auf Dezember 2017 angesetzt. Beinhaltet sind die Gefechte des Überfalls auf Zeebrugge, sowie der Erstürmung von Gallipoli und weitere Inhalte. Dazu wird eine neue große Karte veröffentlicht, auf der sowohl auf dem Boden als auch in der Luft gekämpft wird. Weitere Informationen hält DICE bisher noch geheim, jedoch könnten wir schon bald mehr erfahren.

 

Nebenbei wurde angekündigt, dass auch Battlefield 1 bald zu The Vault von EA Access und Origin Access hinzugefügt wird. Dies bedeutet, dass alle Abonnenten des Dienstes auf das Spiel komplett ohne Einschränkungen zugreifen können. Solange sie die monatlichen Kosten zahlen. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

 

Lasst uns wissen, was ihr von den Premium Trials und den kommenden Inhalten haltet!

 

Quelle

the author

Schon mit drei Jahren auf dem Schoß meines Vaters den Flugsimulator 2000 gespielt, mit fünf Jahren hatte ich bereits meinen ersten, eigenen PC. Gaming war schon immer mehr für mich als ein Hobby. Ob Simulatoren wie Die Sims, Strategie wie Age of Empires, Racing wie Need for Speed, MMORPGs wie World of Warcraft oder Shooter von CoD, Battlefield, Far Cry oder ja, sogar bis zu Combat Arms - Ich bin einfach ein Freak was Gaming angeht!

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?