Dice hat für den kommenden Shooter Battlefield 5 den ersten offiziellen Singleplayer-Trailer veröffentlicht, welcher sehr actiongeladen ist und die War-Stories vorstellt.

 

Battlefield 5 wird einen Singleplayer haben. Alleine bei diese Nachricht wird wahrscheinlich vielen Spielern warm ums Herz. Nicht so bei der Konkurrenz. Denn nachdem Call of Duty: Black Ops 4 als erstes Spiel der Reihe ohne einen Singleplayer auskommen muss, läuft die Community Sturm. Und das nicht wirklich unberechtigt. Zudem Dice und EA setzen noch einen drauf: Sie haben auf Youtube einen ersten Trailer veröffentlicht, der den Singleplayer-Modus von Battlefield 5 genauer beleuchtet. Doch auch in diesem Shooter wird es kein klassischer Singleplayer im bekannten Stil sein. Vielmehr greifen die War-Stories genannten Missionen das Design von Battlefield 1 auf, welches bereits viele Spieler begeistern konnte.

 

Der neue Trailer zeigt dabei Filmabschnitte und Zwischensequenzen der Story, gepaart mit Gameplay aus dem Spiel selber. Eine wichtige Hauptrolle dieser War-Stories wird dabei eine Frau spielen. Sie war als Widerstandskämpferin in Norwegen entscheidend an dem Kommando beteiligt, was den Nazis den Zugang zu norwegischem Schweren Wasser verhinderte. Nachdem der Release von Battlefield 5, der eigentlich diesen Monat sein sollte, verschoben wurde, kommt das Spiel nun am 20. November für den PC, die Xbox One und die Playstation 4 raus. Vorbesteller können es zudem sogar etwas früher anspielen.

 

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?