Ziemlich überraschend und wohl auch zum Unwohlsein vieler Zocker, wird Borderlands 3 neuesten Informationen zufolge wohl nicht auf der E3 vorgestellt werden.

 

 

Ziemlich überraschend hat der Entwickler Gearbox der Presse gegenüber bestätigt, dass die heiß erwartete Tripple A Ballerei, Borderlands 3, wohl nicht auf der E3 angekündigt wird. Man könne darüber hinaus auch davon ausgehen, dass der Titel auch in keiner sonstigen Weise auf der Messe vertreten sein wird. Damit verpasst der Entwickler Gearbox den in den letzten Wochen aufgekommenen Gerüchten und vermeintlichen Leaks rund um die Vorstellung von Borderlands 3 pünktlich zur E3 einen Dämpfer. Allerdings versprach man, mit einigen anderen Ankündigungen zu Spielen aus dem Hause Gearbox aufwarten zu wollen. Um welche Spiele es sich dabei handeln könnte, blieb allerdings unklar.

 

Mit Borderlands 3 erwarten viele Fans sehnsüchtig den vierten Teil der Spielereihe. Der letzte Teil der Serie, The Pre Sequel, wurde immerhin vor nunmehr vier Jahren releast und war lediglich ein leicht aufgewärmter Spin-off des Vorgängers. Mit dem zwei Jahre zuvor releasten Borderlands 2 ( 2012) gelang Gearbox damals der große Wurf. Das Spiel verkaufte sich in seinen ersten eineinhalb Jahren schon insgesamt 9 Millionen mal. Seitdem wurde das Spiel auch noch mit zahlreichen Updates sowie Erweiterungen und einem Port für die Current Gen Konsolen versehen. Wie dort die Verkaufszahlen aussehen, ist allerdings nicht bekannt.

 

Was denkt ihr, wie lange wir wohl noch auf ein Borderlands 3 warten müssen?

 

Quelle

the author

Fan von Shootern seit Star Wars Battlefront 2. Dabei geht natürlich nichts über die Mass Effect und Halo Spiele. Ansonsten wird halt alles gezockt was interessant aussieht und vielleicht noch nicht all zu bekannt ist.

Facebook Kommentare:


6 Readers Commented

Join discussion
  1. Rene Peeters

    Ob das was mit RAGE 2 zu tun hat? 🤔

    • Maurice Skotschir

      Ich sehe in RAGE 2 keinen Konkurrenten für Borderlands… alleine schon, wegen der verschiedenen Stile. Außerdem ist BL im Vergleich zu RAGE Mega erfolgreich (gewesen).

    • Rene Peeters

      hat nichts mit Konkurrenz zu tun. Sondern wie die Spieler und Zuschauer es sehen koennten.

      Wenn beide Spiele gleichzeitig angekuendigt werden ist der Hype entweder fuer BL weg oder fuer Rage.

      Ist reines Marketing

    • Maurice Skotschir

      Naja, ja und nein. Gerade dann wäre es klüger, RAGE den Rang abzulaufen. BL ist und bleibt das beliebtere franchise mit der höheren Anzahl Fans und Erwartungen. Gerade, weil der erste Teil mehr Flop als Erfolg war.

    • Rene Peeters

      Das ist deine Sicht. Aus deren Sicht ist das nun mal so, wie ich es beschrieben hab.

    • Maurice Skotschir

      Mir ist das vollkommen Latte. 😆

Hast du was zu sagen?