Die Entwickler von Borderlands 3 haben auf der Online PAX nicht nur Premium Content, sondern auch neue SkillTrees für die Vault Hunter angekündigt.

 

Erst vor wenigen Tagen haben Gearbox Software mit Psycho Krieg and Fustercluck einen neuen DLC für Borderlands 3 veröffentlicht. Doch das Studio hat noch wesentlich mehr für den Titel geplant, wie sie auf der Online PAX präsentierten. 

 

Diese neuen Inhalte werden als Premium Content bezeichnet, worunter sich sowohl kostenpflichtige als auch kostenfreie Updates verbergen. Es ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei!

 

Die Features, die auf den Konsolen erscheinen werden, werden jedoch in jedem Fall kostenlos angeboten. Dazu zählt nicht nur die Möglichkeit, dass jeder Spieler ohne weiteres Geld von der aktuellen zur neuen Konsolengeneration wechseln kann, um das Gemetzel dort fortzuführen.

 

Gearbox hat auf das Feedback und auf die Wünsche der Fans gehört, sodass es auf der Playstation 5 und Xbox Series X möglich sein wird einen 3-er und 4-er Splitscreen zu nutzen. Das sei jedoch auch nur durch den Fortschritt der neuen Generation ermöglicht worden. 

 

Zusätzlich wird bei dem 2-er Splitscreen eine weitere Option ergänzt, wodurch der Bildschirm nicht nur horizontal, sondern auch vertikal geteilt werden kann. Das dürfte neben den versprochenen 60 FPS und der 4K-Auflösung sicherlich noch ein weiteres nettes Feature sein.

 

Zuletzt haben die Entwickler auch noch angeteasert, dass man sich im nächsten Jahr mit dem Thema „Crossplay“ auseinandersetzen möchte. Vielleicht wird also in nächster Zeit der Zwang aufgehoben werden sich innerhalb des Freundeskreises für eine Konsole entscheiden zu müssen.

 

Die PC-Spieler gehen bei diesen ganzen Premium Inhalten jedoch nicht vollkommen leer aus, denn das nächste kostenpflichtige DLC wurde ebenfalls schon plattformübergreifend angeteasert. Hier dürfen wir uns über neue Skill Trees unserer Vault Hunter freuen! Einblicke in den neuen Tree zu Fl4K gibt es sogar jetzt schon.

 

Der neue Zweig von Fl4k fokussiert sich auf den Gravity Snare Action Skill. Als eine neue „Tier“art können wir Hyperion Loaderbots heraufbeschwören und sie für uns kämpfen lassen. Die weiteren darauffolgenden Skillpunkte können schließlich dafür genutzt werden die Schilde zu verstärken und die Haustiere weniger verletzlich zu machen.

 

Mit der Gravity Snare Fähigkeit, kann Fl4k eine Art Granate schmeißen und Gegner, die sich in der Nähe des Landepunktes befinden, in die Höhe katapultieren, bevor sie anschließend auf den Boden schmettern. Dadurch werden ihre ausgeführten Attacken mittendrin unterbrochen.

 

Da kommt also einiges Neues auf uns zu, oder was meint ihr?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?