The Division – Weiterer Content für Year 2 bestätigt

Auch wenn die Umstände widrig waren, an The Division wird fleißig weiter gearbeitet. Ähnlich wie bei Rainbow Six Siege kommt nun ein Year 2.

Es sah zwischenzeitlich überhaupt nicht gut für Tom Clancy’s The Division aus. Enttäuschte Spieler, Exploits, Cheater, das ganze Programm. Trotzdem hat Massive, das hauptverantwortliche Entwicklerstudio hinter dem Spiel, nicht aufgegeben. Alle geplanten DLCs sind mittlerweile erschienen und der letzte Patch hat wieder zahlreiche bekannte Probleme angegangen. Trotzdem, Bugs und Probleme gibt es mehr als genug, aber eben auch Möglichkeiten, das Spiel weiter nach vorne zu bringen. Daher ist es wohl eher wenig überraschend, dass Massive nun ein Year 2 für The Division eingeleitet hat.

 

Massive wird in einem standesgemäßen Livestream noch mehr zu den Plänen für das Year 2 verraten, aus einem Interview erfahren wir aber schon die wichtigsten Dinge. So wird der Fokus für das Jahr mehr auf PvE-Content liegen. Das basiert auf der Philosophie, die mit Patch 1.4 Einzug in das Spiel erhalten hat. Vor allem das Kreieren von eigenen Geschichten in der Welt von The Division soll dabei belohnt werden. Um den neuen Content einzubinden werden im Sommer und gegen Ende des Jahres kostenlose DLCs erscheinen. Alle Spieler sollen dabei Zugriff auf diese bekommen, nicht nur Besitzer des Season Passes.

 

 

Zudem wird an der Möglichkeit gearbeitet, zwischen verschiedenen Loadouts wechseln zu können – das hatten sich Spieler schon lange gewünscht. Für ein wenig Abwechslung unter den PvE-Spielern sollen neue Events sorgen.  Außerdem soll es Belohnungen für bestimmte Aufgaben geben, für die Spieler zum Beispiel mit sichtbaren Abzeichen belohnt werden sollen. Wer jetzt außerdem fürchtet, dass keine weiteren Entwicklungen für den PvP kommen, der wird beruhigt sein zu hören, dass Massive auch in der Hinsicht einiges in der Pipeline hat. Der Fokus soll aber zunächst auf der Verbesserung des PvE liegen.

 

Freut ihr euch auf das Year 2 für The Division?

 

Quelle

the author

Moin! Ich bin der Trooper und seit Juli 2014 hier mit dabei. Neben meiner Vorliebe für Metal könnte ich mir ein Leben ohne Fantasy-Bücher, vor allem Der Herr der Ringe und Eragon, Internet, (Battle-)Rap, Rainbow Six Siege und Battlefield nicht vorstellen. Ab und an flimmert aber auch ein Indie-Titel oder eine Serie über meinen Monitor.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?