Dass es eine Beta-Phase für Fallout 76 geben wird, ist schon seit der Ankündigung bekannt und nun gibt es den Starttermin sowie weitere Details dazu.

 

Es ist kein Geheimnis, dass es eine Testphase zu Fallout 76 geben wird, doch wie diese aussieht war noch nicht ganz so deutlich. Zumindest äußerte sich Pete Hines Ende August bereits zur Thematik Open- oder Closed-Beta. Dabei machte er via Aussage auf Twitter ziemlich deutlich, dass nicht jeder das Spiel testen können wird. Denn nur Vorbestellern ist der Zugriff auf die B.E.T.A. (Break-It Early Test Application), wie man es bei Bethesda nennt, gestattet. Nun ist auch endlich der Starttermin bekanntgegeben worden.

 

Demnach dürfen alle Besitzer einer Xbox One am 23. Oktober 2018 loslegen, während man auf PlayStation 4 und PC eine Woche länger warten muss. Hier kann man sich also erst am 30. Oktober in das Online-Gewusel stürzen. Neben der Einschränkung, dass man Vorbesteller sein muss, muss man auch einen Bethesda.net-Account besitzen. Außerdem werden die Server während der Testphase wohl auch häufiger offline sein. Denn man soll die offiziellen Kanäle im Auge behalten, da die Entwickler bereits Fehler beheben und das Spiel für die Spielerauslastung optimieren wollen. Zudem gab man bekannt, dass es eine Premium-Ingame-Währung geben wird, die sogenannten „Atoms“ (dt. Atome). Diese lassen sich zwar auch im Spiel ergattern, zum Release kann man sie aber auch für Echtgeld erwerben. Dafür lassen sich dann kosmetische Items eintauschen.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?