Können wir uns mit Fallout New Vegas 2 auf eine Fortsetzung des apokalyptischen Titels gefasst machen? Die ersten Gespräche scheinen in jedem Fall bereits stattzufinden.

 

Die Gerüchteküche ist wieder sehr aktiv am Brodeln. Dieses Mal geht es jedoch um eines der beliebtesten Franchises aus dem Hause Bethesda. Aktuellen Leaks zufolge soll sich Fallout New Vegas 2 angeblich in Gesprächen befinden. Können wir mit einer Fortsetzung rechnen?

 

Ausgelöst wurden die Gerüchte durch den Journalisten Jeff Grubb, welcher bei VentureBeat tätig ist. Grubb hat eine eigene kostenpflichtige Online-Show mit dem Namen „Grubbsnax“, in dem er zuletzt auch über Bethesda und die zukünftigen Entwicklungen sprach.

 

Obsidian, der Original Entwickler, sei bereits seit langem an einem Sequel des klassischen RPGs interessiert, doch erst mit dem getätigten Kauf durch Microsoft erscheint eine Umsetzung in greifbare Nähe – denn nun befinden sich der Lizeninhaber und der Entwickler unter einem Dach.

 

Aktuell scheinen es jedoch wirklich nur Konversationen zu sein. Etwas richtig Festes und Konkretes haben wir damit also nicht. Dennoch erklärte Grubb, dass Microsoft die Idee eines Sequels sehr begrüßen würde. Die Frage ist, wann aus den Worten schließlich auch Taten folgen werden und die Ankündigung bevorsteht.

 

Natürlich dürfen wir uns auch nicht hunderprozentig auf diese Informationen verlassen, da es sich lediglich um Gerüchte handelt und eine richtige Bestätigung noch längst nicht vorliegt. Aber ein kleines bisschen träumen darf ja sicherlich erlaubt sein, oder?

 

Würdet ihr euch über eine Fortsetzung freuen?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.