Die von Fans heiß erwartete Mod „The Frontier“ für Fallout New Vegas hat endlich einen Erscheinungs-Termin.

Am 15. Januar 2021 hat das lange Warten auf eine der am meisten herbeigesehnten Mods der Fallout Geschichte ein Ende. Fallout New Vegas: The Frontier bringt die Spieler in eine vollständig neue Welt ins verschneite Portland, Orgeon mit neuen Geschichten, Charakteren und spannenden Mechaniken.

 

Eine dieser neuen Mechaniken, bei deren Anblick sich Kenner der Engine ungläubig die Augen reiben, ist das Fahrzeugsystem. Geradezu geschmeidig fahrt und driftet ihr mit den postapokalyptischen Vehikeln durch die Landschaften und Städte von The Frontier. Auch kämpfen wird mit den Fahrzeugen möglich sein. Mehr dazu seht ihr im folgenden Trailer, welcher auch das Release-Date preisgab:

In Fallout New Vegas: The Frontier werdet ihr außerdem einigen aus New Vegas bekannten Fraktionen wiederbegegnen, darunter die Legion, die NCR und die Scavenger. Mit über 19GB Größe wird The Frontier wohl die bisher gewaltigste Mod für ein Fallout-Spiel und gleicht mehr einem DLC als einer Modifikation. Dazu soll die Mod möglichst kompatibel mit allen anderen verfügbaren Mods sein, sodass die Spieler sich auch in Portland frei austoben können.

the author

Ubisoft ☆_Player - Großer Fan der Fallout-, Metro und Titanfall-Franchises. Finde 4k-Gaming unnötig, sehe den PC weiterhin stärker als die Konsolen. Stehe der modernen Spiele-Industrie sehr kritisch gegenüber - das Videospiel, das mich vollständig zufrieden stellt, muss wohl erst noch erfunden werden.