Dass Fallout 76 ein großer Schuss in den Ofen für Bethesda ist, hat sich bereits herauskristallisiert – doch das Ganze wird scheinbar noch schlimmer.

 

Noch immer flattern Wertungen für Fallout 76 von verschiedenen Redaktionen ein. Die Spieler haben jedoch ihre Meinung schon längst kund getan. Auf Metacritic gab es einen regelrechten Shitstorm mit schlechten Bewertungen, die jedoch teilweise nicht von Spielern des Titels stammen. Dennoch ist der Multiplayer-Ableger zur Fallout-Serie alles andere als beliebt. Viele Kritikpunkte gibt es, die Bethesda versucht auszumerzen. Doch auch ein 50 Gigabyte-Patch brachte noch keine wirkliche Abhilfe. Auch wir haben in unserer Review einiges zu mäkeln gehabt und sind enttäuscht.

 

Aktuell steht der Titel bei Metacritic bei 55 Punkten für die PC-Version. Mit 50 und 49 Punkten (von möglichen 100) steht es bei PlayStation 4 und Xbox One nicht wirklich besser. Dass Fallout 76 eine große Enttäuschung ist, wird auch klar, wenn man sich verschiedene große Websites und Magazine anschaut. Denn einige haben bisher noch keine Wertung veröffentlicht und werden dies wohl voraussichtlich auch nicht mehr tun. Denn sie haben schlichtweg keine Lust mehr, zu spielen. Innerhalb der Redaktion von „GiantBomb“ will wohl niemand an den Titel ran und auch der eigentliche Redakteur hat keine Lust, 20 oder mehr Stunden mit dem „Debakel“ zu verbringen. Eine andere Redaktion stellte den Test nach rund 30 Stunden ein und versah das Spiel mit 2 von 5 Sternen und dem Zusatz „schlimmer, als man es sich vorstellen kann“. Diese Situation sollte Bethesda stark zu denken geben.

 

Quelle

the author

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de. Seit Mitte '17 besitze ich zudem einen eigenen Blog.

Facebook Kommentare:


8 Readers Commented

Join discussion
  1. Nils Klaucke
    Nils Klaucke on 24. November 2018

    Zuerst Blizzard und jetzt bethesda. Die müssen mal richtig bluten

  2. Marvin Achilles

    30€ Fallout 4 Coop DLC…
    DAS wäre der Knüller geworden,
    aber nein, „Games as a Service“ strikes again…

  3. Ronny Blumentritt

    Grafik – > Rotz
    Story – > Rotz
    Steuerung – >absoluter Rotz
    Bugs – >ohne ende

    Wenn ich könnte würde ich es zurück geben. Aber 2 sachen pissen mich übel an und zwar die Story und die Grafik. Ich fühle mich als wenn das nur ein mod wäre.

  4. Norman Busch
    Norman Busch on 23. November 2018

    Bei der Präsentation auf der E3 war ich sehr gehypt.
    Aber schon als bekannt wurde das es keine NPCs geben wird, und die Geschichte nur durch Terminals und Roboter erklärt wird, was der hyp vorbei und es hat mich nicht mehr interessiert.

    Dachte anfangs sie bringen halt einfach ein neues Fallout mit coop Funktion.
    Aber leider ist es nicht so.

    Bethesda hatte mal gesagt das es ein Test sein soll wie es bei den Leuten ankommt. Aber mit sowas haben wohl nicht mal die gerechnet.

  5. No Aim
    No Aim on 23. November 2018

    Sie hätten lieber nen Fallout 5 mit allem drum und dran machen sollen + nen 4 player coop Story mode usw. wäre 1000x besser gewesen als dieser schrott.

    • Dirk Schüler
      Dirk Schüler on 24. November 2018

      Mimimimimi—mimimi—mimi…nerv

    • Dennis Borges
      Dennis Borges on 24. November 2018

      wow wieder einmal der es nicht mitbekommen hat Fallout 5 kommt nach wie vor. Wurde immer klar Kommuniziert nur eben kommt erst Starfield dann Elder Scrolls und dann ist wieder Fallout dran. Fallou76 ist ledeglich ein Experiment, es war eigentlich als MP für F4 gedacht wurde vom umfang so riesig das es nen eigenes Game werden konnte. Nicht so viel meckern sondern mal Informieren.

      Btw ich find das game klasse mittlerweile nen haufen stunden darin versenkt und gerade mal lvl 37 und noch so viel zu tun.

    • No Aim
      No Aim on 24. November 2018

      Also erstmal ist mir bewusst das Fallout 5 kommen soll. Das jedoch ändert nichts an der Tatsache das Fallout 76 unnötig und langweilig ist. Die Kritiken an dem Spiel sind ja nicht umsonst da. Hey ich bin großer Fallout Fan aber das ding war (für mich persönlich) von vorn herein reingeschissen. So jetzt lebt mit meiner Meinung oder tut euch selbst etwas an ^^

Hast du was zu sagen?