Far Cry Primal – Neues Gameplay

Far Cry Primal heißt der neue Ableger der Open World Shooter-Franchise von Ubisoft. Das Spiel wird Ende Februar veröffentlicht. In einem Livestream zeigt der Publisher jetzt neues Gameplay.

Der Livestream drehte sich dabei rund um Fragen zu Gameplay-Aspekten wie Kampf, der Erkundung der Welt und den bereits vorgestellten Biestern. Zwischen den Gameplay Abschnitten gewährte der Stream noch einige Einblicke in die Arbeit der Entwickler.

 

Was wir an Gameplay zu Gesicht bekamen, bestätigt bisher unsere ersten Befürchtungen: Far Cry Primal scheint ein Far Cry 4 ohne Gewehre zu werden. Viele Animationen, Mechaniken und Techniken sind in Primal eins zu eins recycelt worden, das ganze wirkt quasi wie das Battlefield Hardline der Far Cry-Reihe. Insofern bleibt abzuwarten, ob das Setting und die Story die fehlenden Innovationen ausgleichen können.

 

 

Bisher wirkt Far Cry Primal wie ein Lückenfüller. Heißt das auf der anderen Seite, dass wir uns 2016 auf weniger Top-Titel von Ubisoft einstellen müssen? Ein Assassin’s Creed soll es erst 2017 wieder geben, Ghost Recon Wildlands hat noch kein Erscheinungsdatum, ein von manchen kolportiertes Watch_Dogs 2 ist noch nicht einmal angekündigt. Erwartet uns neben Primal und The Division, welche beide ins erste Quartal fallen, vielleicht noch eine Überraschung in 2016? Ubisoft ist immer für eine solche gut, wie wir nur zu gut von vergangenen E3s wissen.

 

Was haltet ihr vom neuen Ableger der Far Cry-Reihe? Glaubt ihr, dass Ubisoft noch einen fetten Fisch im Netz hat?

 

Quelle

the author

Ich habe zwei Leidenschaften: Zocken und meckern. Dementsprechend kritisch fallen die meisten meiner Kommentare zu Spielen aus. Das Game, das mich zu 100% zufrieden stellt, muss wohl noch erfunden werden. Das heißt aber nicht, dass ich immer alles an einem Spiel schlecht finde. Außer Call of Duty - da sind Hopfen und Malz verloren.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?