Escape from Tarkov: 2. Entwicklertagebuch

Mit jeder News wird man irgendwie neugieriger auf den megarealistischen Shooter Escape from Tarkov. Battlestate Games, die Entwickler des kommenden Hits, präsentieren ihr zweites Tagebuch.

 

Anfangs noch belächelt und als S.T.A.L.K.E.R-Klon abgetan, hat sich der scheinbar mordsrealistische und harte Shooter Escape from Tarkov erst zu einem Geheimtipp und nun zu einem heiß erwarteten Hit transformiert. Im Anfangsstadium gab es kaum Material, Hintergrundinformationen und bewegte Szenen, aber in letzter Zeit häufen sich die News und Veröffentlichungen und gehen von Screenshots, Infomaterial in Bezug auf Story bis hin zu den allseits beliebten Entwicklertagebüchern. Und genau das hat Battlestate Games jetzt wieder getan und uns ein weiteres Tagebuch kredenzt.

 

In mehr als zwölf Minuten werden uns die Entwicklungen rund um die 3D-Models erklärt. Es beginnt bei den Objekten, die überall in der Landschaft und in den Gebäuden zu finden sind, weiter werden die Charaktermodelle haarklein erklärt und es endet zuletzt mit genauen Angaben über die verschiedensten Waffenmodelle. Die Künstler gehen auch recht detailliert auf das Texturing ein und zeigen eindrucksvoll, warum der Titel nicht umsonst so heiß begehrt wird. Sämtliche Grafiküberzüge für etliche Objekte werden genau unter die Lupe genommen und zeigen, dass eine gewisse Liebe zum kleinen Detail oft den Unterschied macht, ob das Spiel im Endeffekt ein Hit oder eine Gurke wird. Das Video beinhaltet leider nur eine russische Tonspur, aber ihr könnt englische Untertitel hinzuschalten.

 

 

Bei Escape from Tarkov können wir uns mittlerweile fast sicher sein, dass dieses Spiel einschlagen wird wie die sprichwörtliche Granate im Vorgarten des ungeliebten Nachbarn. Der für Februar 2016 geplante Alphatest scheint komplett auszufallen, dafür wird irgendwann innerhalb des ersten Quartals eine Closed Beta stattfinden. Der Aufruf zur Registrierung für die Closed Beta ist bereits gestartet. Release soll irgendwann am Ende 2016 erfolgen und wenn man sich die derzeitigen Fortschritte so betrachtet, könnte es auch tatsächlich innerhalb der geplanten Zeit klappen. Als kleines Update haben wir noch ein kleines Waffenspecial zum Spiel und es werden ein paar feine Geräte vorgestellt.

 

 

Willst Du mehr über Escape from Tarkov erfahren? Dann klick doch einfach mal hier.

 

Interessiert euch Escape from Tarkov nicht oder habt ihr schon schwitzige Hände?

 

Quelle

the author

Moin! Ich kam im Schneidersitz auf die Welt, deshalb bin ich so! :D Ansonsten schlage mich seit Oktober 2014 mit den anderen bei sZ.de herum und zocke fast alles! Ich hatte fast alle Konsolen (auch die unbekannten Dinger), bin seit dem VC-20, C64, Amiga, 286, 386, 486 bis hin zu heute dabei und liebe die Dinger. Und Motorräder. Und meine Hobbies sind reiten, lesen, schwimmen, mit meinen Freundinnen abhä....Quatsch... Computer und Motorräder... Fertig!... Und Computer...Und Motorräder...

Facebook Kommentare:


2 Readers Commented

Join discussion
  1. Iev Stein
    Iev Stein on 29. Februar 2016

    Sehr Schön 😀
    Wird man die beta auch in Deutschland spielen können ?

  2. Axel Foley

    Gefällt mir sehr gut und die Waffen sind ja mal der Hammer und ja, ich bin kein Vegetarier und würde meine Nahrung auch abknallen. 😀 😀

Hast du was zu sagen?