Watch Dogs 2 legt Verkaufstief hin

Seit einigen Tagen ist Watch Dogs 2 auf den Konsolen spielbar. Im Vergleich zu seinem Vorgänger Watch Dogs sehen die Verkaufszahlen aber nicht gut aus.

 

Der Herbst scheint in diesem Jahr nicht sonderlich rekordverdächtig zu werden – zumindest nicht, wenn man dabei eine positive Richtung bevorzugt. Battefield 1 bildet als bislang einzigen Titel die Ausnahme und konnte einen mehr als erfolgreichen Verkaufsstart hinlegen. Bei vielen anderen Titeln, wie beispielsweise Titanfall 2, sah es eher schlecht aus. Nun darf sich ein weiteres Spiel in die Reihe der schlechten verkauften Games dazugesellen: Watch Dogs 2.

 

Das britische Unternehmen „Chart-Track“, welches die Verkaufszahlen von beispielsweisen Spielen im Blick hat, hat in der aktuellen Liste zu vermelden, dass derzeit auf dem ersten Platz Infinite Warfare und auf dem zweiten Platz Watch Dogs 2 liegt. An sich klingt das eigentlich ziemlich gut für Activision und Ubisoft. Das ändert sich jedoch schnell, wenn man auf die eigentlichen Zahlen schaut.

 

Geleaktem Material zufolge hat Infinite Warfare in der vorherigen Woche 80.000 Kopien verkaufen können. Das bedeutet somit, dass Watch Dogs 2 als Zweitplatzierter innerhalb von drei Wochen weniger als 80.000 Kopien verkaufen konnte. Im direkten Vergleich dazu hatte Watch Dogs in den ersten Wochen satte 380.000 Stück zu verzeichnen. Das ist ein mehr als eindeutiger Unterschied.

 

Natürlich müssen wir an dieser Stelle auch noch einiges berücksichtigen. Einerseits ist davon auszugehen, dass sich die Verkäufe nur auf den britischen Raum beziehen. Andere Länder sind hier also nicht inbegriffen. Außerdem wurde der Release auf dem PC noch verschoben. Die Version dafür erscheint am 29.11.2016. Vielleicht sehen die Zahlen dann auch wesentlich besser aus.

 

Was sagt ihr zu diesem doch desaströsen Herbst?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


3 Readers Commented

Join discussion
  1. Patrik Heine
    Patrik Heine on 21. November 2016

    wollte eig. schreiben, das es nur am desaströsen Release Chaos liegt , weil pc aj weit ab von dem normalen release erscheint. und dann les ich das bereits in eurem artikel xd

  2. Marlon Sander
    Marlon Sander on 21. November 2016

    Bei der Bruchlandung, welche den ersten Teil hingelegt hat, ist es überhaupt ein Wunder dass Sie ein 2tes Spiel gemacht haben.

  3. Timo Forotitschan

    naja warum wohl

Hast du was zu sagen?