Auf diese Shooter Games können wir uns 2019 freuen!

2019 wird ein Gamer-Paradies. Doch welcher Titel sollte eure spezielle Aufmerksamkeit erhalten? Das verraten wir euch! Kennt ihr schon diese Shooter Games?

Bevor wir beginnen, wollen wir euch zunächst nicht unbedingt die Tripple-A Titel vorstellen. Von denen kriegt man oft genug zu hören. Wir präsentieren euch ein paar Titel, die wir schon mehr oder weniger in unserem Newsfeed vorgestellt haben.  Jedoch gehen diese Spiele mal mehr, mal weniger unter, da sie von den Tripple A Titel gefressen werden. Nichtsdestotrotz, hier stellen wir euch genau diese teils unscheinbaren Titel vor.  Lasst uns beginnen.

GTFO

Der Titel aus dem Hause 10 Chambers Collective lässt noch auf sich warten. Jedoch soll der Release Termin noch in den nächsten Monaten veröffentlicht werden. In GTFO seid ihr ein vier Mann Team und versucht unterirdisch am Leben zu bleiben. Auf der Suche nach Dekontaminationsgeräten geht es durch dunkle Gänge, befüllt mit seltsamen Kreaturen, die nicht eure Sandkastenfreundschaft erneuern möchten. Schwer bewaffnet dringt ihr in die tiefen Bauten ein und ballert euch, falls es notwendig ist, den Weg ins Freie. Ein echtes Schmuckstück für Horror-Survival Fans.

Generation Zero

Der Retro Shooter der im März 2019 am 26. veröffentlicht wird
zieht uns und drei andere Freunde nach Schweden. In den guten alten Achtzigern
dürfen wir uns im FPS Stil durch Horden von Maschinen ballern und zwar zu viert.
Das Open-World Erlebnis stammt aus dem Hause Avalanche Studios könnte ein
interessanter Shooter für 2019 werden. Avalanche Studios bewies schon früher,
wie zum Beispiel mit Mad Max, dass die Jungs und Mädels was Ordentliches
entwerfen können. Ab 35 Euro ist der Titel erhältlich.

World War Z

Der Zombie Horror Film World War Z ist schon mittlerweile ein paar Jahre alt, jedoch besteht noch ein gewisser Subhype zu diesem Zombiegenre. Vor geraumer Zeit wurde ein Co-Op Titel, mit dem gleichen Namen, angekündigt, der mit seinen vorangekündigten Features eine neue Art der Zombiekämpfe präsentieren möchte. Durch die extra entwickelte Schwarmengine soll ein dynamisches Zombiegefecht enstehen. Diese Engine spioniert euer Spielverhalten aus und passt dementsprechend die Zombi-Schwarm-Intention an, wodurch sich eine unvorhersehbare Dynamik im Spiel entwickeln soll. Dies klingt vielversprechend und auf Lust nach mehr. Ein Release ist bis dato nur für 2019 gelistet.

Hell let Loose

Der Titel Hell let Loose ist auf der Plattform Steam zu finden. Ein Release des kommenden 2. Weltkrieg-Shooters ist für 2019 angedacht. Das Entwicklerteam Team 17, bekannt für Worms, möchte einen realistischen 100 Spieler Shooter erschaffen. Der Titel möchte uns den 2. Weltkrieg so präsentiert, wie man ihn in einem Shooter noch nie erleben durfte. Hell let Loose soll Schlachten für Infantrie sowie Fahrzeuge möglich machen und eine dynamische Frontlinie präsentieren. Dies heißt, dass sich im Laufe des Spieles die Map verschiebt und ein ähnliches Szenario wie Frontlinie aus Battlefield anbietet.

Atomic Heart

Steckt man Bioshock, Borderlands und sowjetische Union erhält man den Titel Atomic Heart. Ein abgespaceter First-Person-Shooter der uns Spieler in eine Surreale Welt steckt. Trotz Gerüchten, dass es gewisse Entwicklungsprobleme gibt, könnte der Titel dennoch vielversprechend wirken.

So jetzt haben wir euch vier mögliche Games vorgestellt die 2019 interessant werden könnten. Was haltet ihr von unserer Liste und könnte einer diese Titel für euch interessant werden? Auf eure Meinung würden wir uns freuen.

the author

Seit es Doom und Wolfenstein 3D gibt bin ich Ego-Shooter Spieler durch und durch. Einige wenige Rollen-, Strategie- sowie Jump and Run- Spiele bekamen auch meine Aufmerksamkeit und entwickelten mich zu einem vielseitigen Spieler. Zocken ist für mich ein qualitatives Unterhaltungsmedium und taucht mich immer wieder in neue Welten ein.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?