Jetzt hat auch Netflix die Gaming-Lust gepackt. Der Streaming-Anbieter gab bekannt, dass aktuell schon das nächste Gaming Studio aufgebaut wird. Was wir bislang darüber wissen.

 

Amazon hat es bereits vorgemacht und sich in die Welt des Gamings bewegt. Nun scheint auch der Streaming-Anbieter Netflix Interesse an diesem Geschäft entwickelt zu haben und zieht ebenfalls ein eigenes Studio hoch, welches sich voll und ganz auf Videospiele fokussieren soll.

 

Das wurde nun auf der offiziellen Hompage des Unternehmens bekannt gegeben. Das Studio wird seinen Sitz in Finnland, Helsinki haben und von dem Director Marko Lastikka betreut werden. Erste Versprechen wurden ebenfalls bereits getätigt.

 

So sollen die Titel beispielsweise nicht von Werbungen durchzogen werden und auch in-App Käufe kommen nicht in Frage. Gleichzeitig fiel die Wahl auf Helsinki, weil hier bereits das zu Beginn des Jahres errichtete Studio Next Games seinen Sitz hat und eine Kollaboration und Kommunikation untereinander vereinfacht.

 

Mit Night School Studio und Boss Fight Entertainment hat Netflix damit insgesamt vier unterschiedliche Studios in petto, welche sich allesamt auf unterschiedliche Bereiche und somit vermutlich auch Genres fokussieren werden. Ziel ist es dabei natürlich auch die unterschiedlichen Geschmäcker der aktuellen Kunden zu treffen.

 

Jetzt muss eigentlich nur noch abgewartet werden, bis die erste Ankündigung eines Games erfolgt. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass dies sicherlich noch ein bis zwei Jahre dauern dürfte. Bis dahin müssen wir also die Füße still halten, uns einen Tee machen und einfach auf uns zukommen lassen, was Netflix da in petto hat.

 

Freut ihr euch schon auf den ersten Titel von Netflix? Welches Genre würde ich am meisten interessieren?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.