Bruce Willis war auch im Videospielgeschäft tätig!

Der bekannte Schauspieler und Actionheld Bruce Willis legt seine Karriere nieder. Was viele jedoch nicht über ihn wissen: Er war tatsächlich auch im Videospielgeschäft tätig!

 

Die meisten von euch werden es sicherlich schon mitbekommen haben: Der weltberühmte Schauspieler Bruce Willis hat sich seit März 2022 komplett aus dem Filmgeschäft zurückgezogen. Diese Entscheidung erfolgte aufgrund einer Erkrankung an Aphasie, welche das Wahrnehmen von Rollen in weiteren Blockbustern unmöglich erscheinen lässt.

 

Herr Willis war aber nicht nur im Filmgeschäft tätig, sondern er ist sogar ein Teil der Spielcommunity geworden. Tatsächlich schlüpfte er auch schon einmal in die Rolle eines Protagonisten in einem Videospiel. Der Titel, der im Jahre 1998 erschienen ist, lautet Apocalypse und ist damals nur auf der Playstation erschienen.

 

In diesem Third-Person Shooter wurde der Schauspieler via Motion Capturing vollständig digitalisiert und in das Spiel implementiert. Entwickelt wurde der Titel von Neversoft und Activision veröffentlicht. Als Trey Kincaid (Bruce Willis) müsst ihr einen bösartigen und brillianten Wissenschaftler aufhalten, der die Welt vernichten möchte.

 

Apocalypse muss wohl kein großer finanzieller Erfolg gewesen sein, denn viele unter euch werden den Titel dementsprechend auch gar nicht wahrgenommen haben. Die Engine wurde jedoch in Spielen, wie Tony Hawk Pro Skater, wiederverwendet, sodass wenigstens ein kleiner Part zum Erfolg führte. Und falls euch das Spiel dennoch reizen sollte, dann könnt ihr den Titel auch heute noch käuflich erwerben.

 

Habt ihr schon vom Nebengeschäft von Bruce Willis gehört?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.