Battlefield Heroes kehrt zurück – Als Fan-Projekt von Revive!

Nach zwei Jahren ohne Battlefield Heroes dürfte sich die ehemalige Community über diese News freuen. Das Modding-Team Revive holt das Spiel von den Toten zurück!

Am 25. Juni 2009 hat EA den kurios verrückten Free2Play-Comic-Shooter Battlefield Heroes veröffentlicht. Trotz des großen Erfolges mit weit über 10 Millionen registrierten Usern, beschloss EA am 14. Juli 2015, also knapp sechs Jahre nach dem Launch, die Server runterzufahren. So soll die Popularität des Spiels über die Jahre massiv eingebüßt haben, was schlussendlich zu dieser Handlung führte. Fans versuchten zwar EA dazu zu bringen, den Support wiederaufzunehmen, oder zumindest jemand anderen an dem Spiel arbeiten zu lassen. Dies geschah jedoch nie. Zum leid vieler Fans des Shooters. Und auch Spieler drei weitere Free2Play-Titel von EA wurden am selbigen Datum eingestampft. Darunter waren Need for Speed: World, Battlefield: Play4Free und FIFA World.

 

So geriet Battlefield Heroes langsam in Vergessenheit. Oder doch nicht? Das Team um Revive hat sich entschlossen, dem Spiel eine neue Chance zu geben, die EA ihm verwehrt hatte. Dabei ist dies nicht das erste Spiel des Modding-Teams, welches sie wieder zum „Leben“ erweckt haben. Zuvor brachten sie auch Battlefield 2 und Battlefield 2042 zurück.

 

Free2Play; Pay2Win oft in der Kritik

Besonders das Preismodell von EA wurde immer wieder kritisiert, und dürfte auch für eher kurze Besuche in dem Spiel gesorgt haben. Zwar wurde stets immer wieder an der Balance etwas abgeändert, später konnte man auch über „Werbe einen Freund“ die sogenannten Valor Points erhalten. Doch am Ende dürfte vor allem die unfaire Balance zum Spielerschwund und dem Tod des Spiels gesorgt haben.

 

[Jene nicht vorhandene Balance, als kleiner Einwurf, habe ich selbst bis zum Ende hin bemerkt und führte nicht dazu, dass man unbedingt etwas kaufen möchte – sondern im Gegenteil. Die Nötigung „Guck, der ist besser, da er Valor Points gekauft hat“, so ebenfalls im InGame-Store Echtgeld auszugeben, führte viel mehr zum Abschalten des Spiels und der Deinstallation.]

 

Entsprechend wird dieses Preismodell nicht mehr im Revive-Projekt vorhanden sein. Vielmehr wird es komplett kostenlos sein. Getreu dem Motto: Von der Community, für die Community. Und bereits jetzt kann man sich anmelden, um die Alpha-Version zu testen und zusammen mit dem Team das Spiel fertigstellen. Dazu muss man sich lediglich einen Account auf deren Webseite anlegen und das Spiel downloaden. Weitere Informationen dazu findet ihr hier: reviveheroes.com

 

Was haltet ihr davon, dass das Revive-Team den Comic-Shooter wiederbelebt? Werdet ihr auch die Alpha ausprobieren? Lasst es uns wissen!

the author

Schon mit drei Jahren auf dem Schoß meines Vaters den Flugsimulator 2000 gespielt, mit fünf Jahren hatte ich bereits meinen ersten, eigenen PC. Gaming war schon immer mehr für mich als ein Hobby. Ob Simulatoren wie Die Sims, Strategie wie Age of Empires, Racing wie Need for Speed, MMORPGs wie World of Warcraft oder Shooter von CoD, Battlefield, Far Cry oder ja, sogar bis zu Combat Arms - Ich bin einfach ein Freak was Gaming angeht!

Facebook Kommentare:


1 Readers Commented

Join discussion
  1. Alexander Thiel
    Alexander Thiel on 20. September 2017

    Ja man

Hast du was zu sagen?