Das Entwicklerstudio Bioware muss Einbußen in der Belegschaft hinnehmen. Innerhalb kürzester Zeit haben zwei Lead Producer das Team verlassen.

 

Erst kürzlich hatten wir noch davon berichtet, dass 343 industries seinen Creative Director verliert und es auch innerhalb des Studios zu einer Rollenverschiebung gekommen war. Nun kann sich Bioware daran anschließen, denn das Studio hat zwei Lead Producer verloren.

 

Namentlich handelt es sich hierbei einmal um den Lead Producer Ben Irving, welcher via Twitter verkündete, dass er seine Sachen bei Bioware gepackt hat, um sein Glück in einem anderen Unternehmen zu versuchen. In seinen Tweets erklärte, dass ihn Baldur’s Gate damals zu seinem Ex-Arbeitgeber geführt hatte und er sich dadurch einen Traum erfüllen konnte.

 

Irving hatte zuletzt als Lead Producer von Anthem fungiert und bedankte sich diesbezüglich bei dem Team und auch bei der Community für die Zusammenarbeit und die Interaktionen. Wohin es Ben nun verschleppt hat, ist jedoch nicht bekannt.

Bei dem zweiten Producer handelt es sich um Fernando Melo, welcher innerhalb von Bioware eigentlich aktuell noch an dem nächsten Dragon Age Titel gearbeitet hatte. Nun hat er sich jedoch dazu entschlossen das Studio zu verlassen und sich zunächst von der Welt zu distanzieren, um seine eigenen Ideen für die Zukunft zu entwickeln. Auch Melo gab seine Entscheidung via Twitter bekannt.

Man darf gespannt sein, wann man die beiden Namen in Zukunft wieder hören und sehen wird. Bis dahin wünschen wir den beiden auf jeden Fall alles Gute und viel Erfolg für die weitere Zukunft.

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


2 Readers Commented

Join discussion
  1. Björn Schulz

    evtl finden sie bessere. ka was des fürn plan war bei anthem, aber der hat ja wohl nicht funktioniert wie geplant ^^

    oder der plan war echt mistig

    • Lukas Braam
      Lukas Braam on 21. August 2019

      Die guten Leute von denen sind schon lange weg, dann geht der Rest auch irgendwann weg und finde es schade was aus BioWare wird.

Hast du was zu sagen?