Auf dem großen EA Play Event am 22. Juli hat DICE eine Bombe platzen lassen und für Battlefield 2042 ein ganz besonderes Feature angekündigt.

 

Schon bei der Ankündigung von Battlefield 2042 hatten Ripple Effect (ehemals DICE L.A) und EA angedeutet, dass auf ihrem nächsten EA Play Live Event noch etwas Großes zu dem Titel anzukündigen haben. Umso spannender wurde es dann schließlich am 22. Juli, als es endlich damit los ging und die Bühne frei wurde.

 

Und sie haben definitiv nicht zu wenig versprochen, denn der neuste Ableger wird mit Battlefield Portal um ein weiteres großes Feature erweitert, welches die Herzen der kreativen Köpfer höher schlagen lässt und vielleicht sogar Modder begeistern könnte.

 

Battlefield Portal erlaubt es euch nämlich, komplett eigene Regeln für euer Multiplayer-Erlebnis aufzustellen. Und das nicht nur mit den Spezialisten, die jetzt im Titel auf uns zukommen werden. On top dürfen wir auch die altbekannten Gesichter, Waffen und Fahrzeuge aus 1942, Bad Company 2 und Battlefield 3 wiedersehen! Inklusive einiger Maps, die von aus diesen Titeln geht (Caspian Border, Valparaiso, etc.).

 

Danach geht es dann auch schon mit der Modifzierung los! Ihr entscheidet, welche Charaktere auf dem Spielfeld unterwegs sind, welche Map gespielt wird, wie viele Spieler darauf kommen können und auch, welches Waffen-Setup genutzt werden kann. Ihr wollt ein Battle zwischen Messern und Defibrillator abhalten? Das könnt ihr! Ihr wollt einen Panzer gegen dutzende Reparatur-Roboter antreten lassen? Das könnt ihr auch!

 

Damit aber noch nicht genug, denn zusätzlich könnt ihr fast schon in Coding-Manier zusätzliche tiefergehende Einstellungen vornehmen. Falls ihr beispielsweise jemandem Lebenspunkte geben möchtet, der erfolgreich einen Gegner zu Fall gebracht hat, findet ihr hier die richtigen Einstellungsmöglichkeiten.

 

Zusätzlich werden euch die Entwickler bereits ein Pre-Set an Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen, sodass ihr euch davon inspirieren lassen könnt. Wir sind uns aber ziemlich sicher, dass ihr auch auf einige geniale Ideen kommen werdet! Habt ihr vielleicht sogar schon eine parat?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.