Nach der Ankündigung des Entwicklungsstops für Battlefield 5 im Sommer dieses Jahres hat EA nun das Veröffentlichungsjahr für Battlefield 6 bekannt gegeben.

 

Battlefield 5 wird nach dem großen Sommer-Update im Juni keine weiteren neuen Inhalte bekommen. Und auch für Star Wars Battlefront 2 wird es keinen weiteren Content geben. Diese News hat vergangene Woche wie eine Bombe eingeschlagen, und viele Fans der Serie, auch uns, überrascht. Denn der nächste große Shooter von EA schien noch in weiter Ferne zu sein. Doch nach ein paar Tagen der Schockstarre hat EA nun noch mal nachgelegt, und uns zumindest einen Zeitraum genannt, in dem der nächste Teil der Battlefield Serie, Battlefield 6 laut Plan veröffentlicht wird.

 

Bisher war vor allem bekannt, dass der neue Teil im Fiskaljahr 2022 erscheinen soll. Dieser Zeitraum geht dabei von April 2021 bis März 2022, also im schlimmsten Fall noch fast zwei Jahre Wartezeit. Unseren Kollegen bei Videogameschronicle hat EA aber nun mitgeteilt, dass sie den Zeitraum weiter eingrenzen können. So soll Battlefield 6  noch im Jahr 2021 erscheinen. Gehen wir davon aus, EA hält sich an seine bisherigen Release-Zeiträume für die Spiele der Battlefield-Serie, können wir wahrscheinlich Mitte Oktober bis Mitte November mit dem nächsten Teil des beliebten Shooters rechnen. Also steht uns noch eine recht lange Durststrecke bevor. Hoffen wir nur, dass wir noch dieses Jahr einen ersten Einblick erhaschen können mit einer offenen Beta, wie es bereits bei vorherigen Titeln der Serie üblich war.

 

Um welches Setting es sich bei Battlefield 6 handeln wird, ist von EA bisher nicht weiter erläutert worden. Von der Möglichkeit einer Auffrischung des Klassikers Battlefield: Vietnam bis hin zu einem modernen Battlefield 6, welches zu den Wurzeln von Battlefield 3/4 zurückkehrt, ist alles offen. Gerüchten nach soll der nächste Teil angeblich kein Battlefield: Bad Company 3 werden, dies ist bisher aber nicht bestätigt worden. Wir hoffen, dass mit der Veröffentlichung des Release-Jahres auch weitere Informationen in näherer Zukunft erscheinen werden, die uns mehr Einblicke geben.

 

Quelle

the author

Ich bin seit Winter 2015 mit an Bord. Ich spiele gerne und viel, besonders Shooter, gerne auch etwas härterer Gangart. Dennoch fehlen mir die legendären Tage der LAN-Partys mit Battlefield 2 und ähnlichen Spielen.

Facebook Kommentare:


15 Readers Commented

Join discussion
  1. Kolja Wendt

    Ich kack mir jetzt schon ins Höschen, vor Angst was die da wieder zusammenbasteln. 😬

  2. Alex Grammel

    Michael Grammel

  3. Eric Schwan

    Mittelalter wäre was

  4. Leon Schreiber

    Michael Göbel😍😍😍

  5. Marvin Kruck

    Irgendwo muss doch noch ne Platte mit Bad Company 3 rumfliegen 🧐 als ich gelesen hab das die Reihe nicht mehr weitergeführt wird weil das Studio eingestampft wurde hab ich fast geheult 😅

  6. Sven Gennrich

    Bloß nicht…

  7. Jonny Dawn

    Was gibt’s dieses Mal? Hab keinen Bock mehr auf wk1 oder wk2.

  8. Stefan Meier

    Nach BFV …. nein danke 😷

  9. Philip Schmidt

    Wird bestimmt ein genauso großer Reinfall wie bf5

  10. Ste Amok
    Ste Amok on 29. April 2020

    80ger setting währe cool

Hast du was zu sagen?