Ubisoft hat im Rahmen eines neuen Blogeintrags angekündigt, dass sie mit The Division Heartland eine neue IP in das Universum einführen möchten. Erste Details gibt es auch schon.

 

Mit Tom Clancy’s The Division ist Ubisoft ein wahrer Coup gelungen. Beide bislang veröffentlichte Ableger und auch die darüber hinaus erschienenen Erweiterungen erfreuten sich großer Beliebtheit in der Community. Dafür bedankte sich das Team nun in einem neuen Blogeintrag und kündigte prompt mit The Division Heartland auch einen neuen Titel aus dem Universum an.

 

Das Spiel soll aktuell von dem Studio Red Storm entwickelt werden und zudem auch noch Free-to-Play sein. Auch wenn der neue Titel im besagten Universum spielen soll, sind keine Erfahrungen mit den anderen Ablegern erforderlich, um Handlungsstränge oder das Gameplay verstehen zu können. Damit bietet sich also eine gute Gelegenheit bislang Unentschlossene zu einer kleinen Runde zu überzeugen.

 

Auch wenn es noch kein genaues Releasedatum gibt, nennt Ubisoft aktuell lediglich 2021 und 2022 als Orientierungspunkt. Erscheinen soll der Titel dann auch für PC, auf den Konsolen und in der Cloud. Neben Heartland verspricht der Publisher zudem noch weitere Spiele, die auf mobilen Endgeräten veröffentlicht werden sollen.

 

Und mehr gibt es auch noch nicht, was man uns verraten möchte. Wollt ihr jedoch zu denjenigen gehören, die zuallererst etwas Neues von Heartland erfahren möchten, dann besteht schon jetzt die Möglichkeit euch vorab für den Newsletter zu registrieren.

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.