Fallout 76: Steel Dawn bildet das neuste Kapitel in der Geschichte des aktuellen Fallout-Ablegers. Dazu haben Bethesda nun auch einen neuen Trailer veröffentlicht.

 

Mit Steel Dawn wird ein neues Abenteuer in Fallout 76 aufgeschlagen. Die Erweiterung hatten die Entwickler bereits vor wenigen Wochen angekündigt und da auch schon die ersten Informationen mit der Community geteilt.

 

Nun wurde ein weiterer Trailer veröffentlicht, welcher neue Einblicke in das nächste Kapitel ermöglicht und uns die drei neuen Charaktere Rahmani, Shin und Valdez näherbringt. Allen voran geht es jedoch um den Paladin Leila Rahmani.

 

Gemeinsam mit ihren Truppen hat sie Appalachia erreicht. Ihr Ziel ist das Errichten eines neuen Kapitels in der Geschichte der Paladine. Doch es gibt andere Fraktionen, die sich ihr in den Weg stellen wollen und dazu ist ihnen jedes Mittel recht.

 

So treten wir ins Spiel. Für welchen Weg entscheiden wir uns? Kämpfen wir Seite an Seite mit Rahmani gegen die anderen Truppen oder schlagen wir uns stattdessen doch noch auf eine ganz andere Seite? Die Entscheidung liegt ganz in unseren Händen.

 

Mit dem Einzug der Bruderschaft und den anderen Fraktionen werden wir in Steal Dawn nicht nur auf neue Charaktere, sondern auch auf neue Gebiete und Städte stoßen, in denen diese zu Hause sind. Dort warten die Händler auch schon darauf, dass man sich ihre neue Ware einmal genauer anschaut. Und wer hatte schon die Idee gehabt sein C.A.M.P. ein wenig auszubauen?

 

Die neue Erweiterung ist ab dem 1. Dezember erhältlich und steht allen Besitzern des Hauptspiels kostenfrei zur Verfügung. 

 

Freut ihr euch auf das neue Kapitel oder habt ihr den Titel bereits von eurer Festplatte rausgeworfen?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?