Deep Silver und 4A Games haben ein wenig an Metro Exodus herumgerschraubt und präsentieren nun eine Enhanced Edition des Spiels!

 

Mit der Metro Exodus: Enhanced Edition haben sich Deep Silver und 4A Games noch einmal ihrem letzten Metro Ableger gewidmet und ein wenig was angepasst, um uns nun stolz eine Enhanced Edition ankündigen zu können!

 

Auf der hauseigenen Seite von 4A Games wurde ein entsprechender Eintrag veröffentlicht, der sich dem Thema widmet und auch noch etwas genauer ins Detail darüber geht, was wir uns denn nun eigentlich von dieser Edition vorstellen können.

 

Sicherlich wird der eine oder andere von euch da auch schon seine Vermutungen haben, denn ganz oben auf der Liste steht selbstverständlich eine Ray-Tracing Unterstützung. Davon sollen sowohl die PC-Spieler als auch Besitzer einer Playstation 5 und Xbox Series S/X profitieren.

 

Tatsächlich hatte der Titel damals schon Ray-Tracing ermöglicht, doch das war ein eher ein rudimentärer Support, der auf den Technologien älterer Grafikkarten basierte. Mit den neusten Entwicklungen in den vergangenen Jahren wurde das dementsprechend noch einmal aufgehübscht.

 

Konsolenspieler dürfen sich außerdem über 4K und 60FPS freuen sowie über eine wesentlich reduzierte Ladezeit. Zudem hat man auch Anpassungen an dem haptischen Feedback vorgenommen, um dem neuen PS5-Controller auch gerecht zu werden.

 

Bei der PC-Version ist man all out gegangen, sodass eine GPU verlangt wird, die Ray-Tracing auch unterstützen kann. Andernfalls wird man von der Edition nicht profitieren können. Zudem gilt auf allen Plattformen, dass man das Upgrade kostenlos erhalten kann, wenn man die normale Version des Spiels bereits besitzt. Weitere Informationen findet ihr hier.

 

Freut ihr euch schon?

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?