Rainbow Six Siege: Änderungen im Mid-Season Patch

Der Balancing-Patch für Rainbow Six Siege zur Saisonmitte ist in Arbeit und es gibt bereits einige Informationen, welche Buffs und Nerfs wir erwarten dürfen.

Drei Mitglieder des Entwicklerteams von Ubisoft Barcelona für Rainbow Six Siege diskutierten in der neuesten Folge des Hot Breach-Podcasts die kommenden Änderungen im Mid-Season Reinforcement. Zum Beispiel, welcher Operator einen Nerf beziehungsweise einen Buff erhalten wird. Dabei wird von den Entwicklern betont, dass diese Buffs und Nerfs noch nicht final sind und sich noch Dinge verändern können, da das Update noch zusammengestellt wird.

Zu Beginn sprechen die Entwickler über einige kleinere Operator Buffs und Nerfs. Kaids Elektrokralle erhält eine größere Reichweite, im Gegenzug wird die Munition in der Shotgun von Kaid allerdings verringert. Die drei Entwickler gehen auch auf Twitch ein und sagen, dass die Famas von Twitch das beste Kill-to-Death-Verhältnis aufweist. Deshalb bekommt Twitch einen kleinen Munitions-Nerf, denn es werden fünf Kugeln aus dem Magazin entfernt.

Glaz erhält eine höhere Feuerrate für ein Scharfschützengewehr und es gibt zwei größere Nerfs für Lesion und Jackal. Die Lesion Minen sollen vom Schaden abgeschwächt werden und Jackal erhält eine größere Überarbeitung, wobei seine Pings beim Scannen verringert werden. Alle genauen Informationen zum Jackal Nerf findet ihr hier. Es ist aber noch nicht sicher, wann genau Lesion und Jackal generft werden, aber wahrscheinlich werden sie noch nicht im Mid-Season Patch geändert.

Es gibt noch einige weitere Änderungen die Ubisoft für den Mid-Season Patch aber momentan noch nicht veröffentlichen möchte. Außerdem ist der Release-Termin für den Mid-Season Patch ebenfalls unbekannt.

Quelle

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?