Rainbow Six Verfilmung geplant – mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle

Das nächste Spiel, an dem Ubisoft die Rechte hält, könnte bald eine Kinoverfilmung bekommen: Tom Clancy’s Rainbow Six.

Rainbow Six Siege ist einer der erfolgreichsten Shooter, die Reihe dahinter Kult. Auch wenn der aktuellste Titel nicht mehr viel mit den Romanen von Tom Clancy zu tun hat, so fasziniert das Spiel trotzdem täglich tausende Spieler. Diese Fasziniation könnte sich jetzt wohl Paramount zu Nutze machen. Der Drehbuchautor und Produzent Akiva Goldsmann ist erst kürzlich mit seinem Projekt zu dem Hollywood Giganten gewechselt. Derzeit befindet sich das Projekt noch in einer sehr frühen Planungsphase, allerdings soll es wohl sogar schon erste Gespräche mit dem Deadpool-Star Ryan Reynolds gegeben haben.

 

Der Rainbow Six Film wird sich wohl auf den Söldner John Clark, der in den Büchern die Hauptrolle spielt, konzentrieren. Indes ist noch unbekannt, ob auch das Filmstudio von Ubisoft, das zum Beispiel auch einer cineastischen Umsetzung von The Division arbeitet, mitwirkt. Quellen zufolge sollen aber alle Rechte für eine Verfilmung von Rainbow Six bei Paramount liegen. Ein Mitwirken ist aber definitiv nicht ausgeschlossen, schließlich besitzt Ubisoft weitreichende Namensrechte an „Tom Clancy“ – dem Autor, dem wir auch Splintercell zu verdanken haben und der in den letzten Jahren vermehrt als Marke diente.

 

Quelle

the author

Moin, Marek hier! Seit 2014 gehöre ich fest zum Inventar der Shooter-sZene und werd' hier auch so schnell nicht fortgehen. Shooter faszinieren mich schon seit langem und wo könnte man diese Faszination besser ausleben als hier? Wenn ich grad nicht die schwere Entscheidung zwischen Strategiespiel oder Shooter treffen muss, wird die Netflix-Bibliothek durchforstet, (Deutsch-)Rap gehört und Sport betrieben.

Facebook Kommentare:


7 Readers Commented

Join discussion
  1. Jonas Stöttner

    Dani El

  2. Yves Müller

    Mar Vel Kai Ul Nico Ul

  3. Robert Lützen

    Martin Springer

  4. Pje Mattner

    Hat ja auch so eine IMENS gute Story

  5. Jens Schröder

    Was für ein öder Film… Da sitzen sie alle in Ecken und bewegen sich nicht. Diese Handlung kann ich mir echt klasse vorstellen 😀 Lustig wird es dann aber, wenn die Charaktere im Film ständig durch die Landschaft zappen, weil man die Lags richtig verfilmen muss. 😀

    • Marek Bartsch

      „Sir, schießen Sie ihm in den Kopf“
      „Zu Befehl. — Melde Treffer“

      „Aber Sir, der Gegner steht doch noch…“

    • Jens Schröder

      ka’ching ^^ Habs nur mal in der Beta kurz getestet. Ich finde es echt scheiße. Sowohl vom Handling als auch vom Gameplay.

      Man stelle sich vor ein BF oder CoD wird verfilmt und die ballern alle mit ihren Granatwerfern, Claymores und Killstreaks durch die Gegend. Da lässt sich sicher eine äußert coole Parodie erstellen.

Hast du was zu sagen?