Capcom veröffentlichte ein über 50 minütiges Gameplay Video, in dem ihr einen Blick in die Kampagne des dritten Ablegers von Lost Planet werfen könnt. Producer Andrew Szymanski gibt in dem Video auch einige Informationen zu Lost Planet 3 preis.

Lost-planet-3-black-logoDer dritte Teil der Lost Planet Reihe sollte doch eigentlich im Juni diesen Jahres herauskommen, doch Capcom verschob diesen Termin, aber nannte jedoch keine Gründe. Um den Fans eine kleine Entschädigung zu bieten, kooperierte Producer Andrew Szymanski mit den Kollegen von gamespot und veröffentlichte ein Gameplay Video, in dem ihr die ersten 50 Minuten der Singleplayer Kampagne sehen könnt.

Während sich Szymanski in einem Mech-Anzug durch E.D.N. III kämpft, beantwortet er einige Community Fragen und gibt euch einen Eindruck, wie sich der Nachfolger so gibt. Nach dem eher mittelmäßigen Lost Planet 2 zeigt sich der dritte Ableger der Reihe eher strukturierter und weiterentwickelter.

Szymanski spricht die neuen Funktionen des Rigs, beziehungsweise Mech-Anzüge, von denen es nicht mehr mehrere gibt, sondern nur noch einen. Diesen Mech-Anzug könnt ihr dann jedoch upgraden, sofern ihr die nötigen Materialien habt. Er spricht auch die Spielzeit an bei der ihr in der Hauptkampagne mit zwischen zwölf und 14 Spielstunden rechnen könnt – sechs bis acht Stunden nochmal dazu, wenn alle Nebenmissionen vollenden wollt.

Quelle / YouTube Video

the author

Hey, Tobi mein Name! Ich warte immer noch auf meine heiß geliebte Nuka-Cola. Seit Anfang 2013 schreibe ich Artikel für Shooter-sZene.de und wenn ich mal was anderes mache, dann spiele ich meistens Counter-Strike: Global Offensive und auch DayZ. Ich bin auch speziell im eSports-Team sowie im Titanfall-Team dabei und versorge euch da mit extra News.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?