Über die sozialen Medien geben die Entwickler von Resident Evil Village bekannt, dass man die zeitliche Verfügbarkeit der Demo verlängern möchte.

 

Wer Resident Evil Village vor dem Kauf gerne einmal testen möchte, um sich einen besseren Eindruck vom Spiel verschaffen zu können, der kann das im Rahmen einer Demo, die speziell für diese Zwecke von den Entwicklern bereitgestellt wird. Diese Demo sollte bislang allerdings nur für 24 Stunden zur Verfügung stehen.

 

Um jedoch auch Spielern, die zeitlich etwas eingespannt sind, die Möglichkeit zu bieten sich auf die Demo stürzen zu können, haben die Entwickler über die sozialen Netzwerke verkündet, dass man die Demo verlängert möchte. Damit steht diese nun für insgesamt eine gesamte Woche zur Verfügung.

 

In Zeitdaten ausgedrückt beginnt die Demo für uns in Europa um 2 Uhr nachts am 2. Mai und dauert an bis zum 10. Mai um 2 Uhr nachts. Damit sollten die meisten Spieler gute Chancen auf eine Testrunde bekommen. Diese ist übrigens mit rund 60 Minuten auch gar nicht einmal so lange.

 

Sollte euch jedoch immer noch der Reiz fehlen einen Blick auf die Demo zu werfen, dann kann euch vielleicht der neu veröffentlichte Trailer weiterhelfen. Und wenn selbst das nicht hilft: Leben und Leben lassen!

 

Werdet ihr euch zuerst die Demo anschauen, bevor ihr den Titel erwirbt? Oder habt ihr bereits eine Kaufentscheidung getroffen?

Quelle
the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?