Capcom setzt sich selbst hohe Ziele für Resident Evil 8 und verspricht schon jetzt, dass es fleischiger, aber auch fantastischer werden wird.

 

Niemand ist so kritisch über ein Werk als derjenige, der das Werk in die Welt gesetzt hat. Zumindest geht man in den meisten Fällen von so einer Art Denkweise aus. Capcom scheint hier jedoch optimistischer zu sein und schon jetzt in hohen Tönen von Resident Evil 8 reden zu wollen.

 

Diese Hinweise stammen jedoch allen voran von einem Insider namens Dusk Golem, welcher in der Vergangenheit schon des Öfteren mit Leaks zu dem Resident Evil Universum aufgefallen ist. Basierend auf einigen Dokumenten soll der nächste Ableger im April 2021 erscheinen, während der Leaker selbst jedoch von einem Release einem Monat später ausgeht.

 

Außerdem behauptet der Leaker, dass der Titel „fleischiger“ ist und bessere Bewertungen erreichen werde als Resident Evil 7. Zudem solle Capcom äußerst optimistisch über die Qualität des Spiels sein. Ob die Entwickler das also tatsächlich auch so gesagt haben, können wir so nicht bestätigen.

 

Dennoch werde sich das Interesse an dem Titel allein schon dadurch erhöhen, dass für 2021 einerseits ein Netflix Film und andererseits auch ein Hollywood-Streifen geplant sei. Capcom gehe demnach von 11 Millionen verkauften Kopien aus, die bis März 2025 erreicht werden sollten.

 

Zusätzlich hat Dusk Golem auch noch Informationen zu anderen Spielen des Franchises. So behaupte er, dass das Remake zu Resident Evil 4 viel zu früh geleakt worden sei, weil sich das Spiel noch in einer frühen Phase der Entwicklung befände. Zu „Resident Evil Outbreak“ heißt es, dass es Missverständnisse in der Übersetzung gegeben habe und das Spiel eigentlich „Resident Evil Revelations 3“ heißen sollte. 

 

Wie auch bei anderen Leaks gilt es die oben genannten Informationen vorsichtig zu genießen. Sofern irgendwas davon dran sein sollte, werden wir es spätestens von Capcom selbst erfahren. Bis dahin bleibt uns nichts anderes übrig als zunächst die Füße still zu halten.

 

Freut ihr euch schon über den neuen Ableger?

 

Quelle

the author

Seit 2014 Content-Managerin und Quoten-Mädchen in der Männertruppe. Verrückt nach Bioshock und anderen Shootern, verliebt in Tee, Bücher, Serien und Konnichiwa. Glaubt manchmal, versehentlich in Asien bei der Geburt vertauscht und nach Deutschland verfrachtet worden zu sein. Ohorat? Ohorat.

Facebook Kommentare:


No comments yet.

Hast du was zu sagen?